Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2018 > 180827b

Fußballspaß mit Lerneffekt

Camp für Kinder mit Diabetes Typ 1 sorgt für große Freude

Dribbling und Wissensvermittlung Diabetes im Einklang
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Den Tag genutzt und dem Ball hinterhergejagt: Am Samstag, den 18. August 2018 begeisterte die Fußballfabrik von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup-Sieger Ingo Anderbrügge zehn Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren mit einem bunten Mix aus Fußball, Bewegung, Spaß und Lernen. Alle teilnehmenden Mädchen und Jungen einte dabei die Erkrankung an Diabetes Typ 1. "Neben Übungen zum sauberen Passspiel und zielstrebigen Torabschluss standen vor allem der Umgang mit der Krankheit und die Vermittlung von Werten im Sport auf dem Plan", fasst Anderbrügge das Camp auf der Sportanlage des SC Victoria Hamburg zusammen. Während der Trainingseinheiten überprüften die Teilnehmer alle 20 bis 30 Minuten ihre Zuckerwerte. Zudem betreute Dr. med. Jens Kröger die Kicker während der gesamten Veranstaltung medizinisch und gab seine Erfahrungen weiter. "Wichtig war uns, Diabetes mit dem Sport zu vereinen und den Kindern sowie den Eltern das Verhalten mit der Erkrankung näher zu bringen", erklärt Anderbrügge.

Großer Wissenstransfer

Themen wie die Insulindosis und die Nahrungsaufnahme im Zusammenhang mit körperlicher Aktivität gehörten zu den grundlegenden Bausteinen des Tagescamps. In verschiedenen Seminaren und Vorträgen erhielten die Kinder Informationen etwa zur Hypoglykämie oder zur Kontrolle der Glukosemessung.

"Den Eltern haben wir mit auf den Weg gegeben, worauf sie bei ihren Kindern achten müssen. Es gab Tipps für den Alltag und zum Umgang mit Unterzuckerungen", so der Fußballfabrik-Gründer. Die Eltern nutzten die Gelegenheit außerdem für einen ausgiebigen Erfahrungsaustausch untereinander und nahmen so einiges für ihre Familien mit nach Hause.

In Kooperation mit dem Diabetes-Spezialisten Novo Nordisk und der Firma Abbott sollen weitere Veranstaltungen folgen. "Wir wollen aufklären und dazu beitragen, dass an Diabetes Typ 1 erkrankte Kinder gemeinsam mit ihren Freunden auf den Fußballplatz gehen und Spaß haben können. Beides lässt sich mit der entsprechenden Handhabung realisieren", fasst Anderbrügge abschließend zusammen.

Weitere Informationen unter: www.fussballfabrik.com

Fußballfabrik Deutschland GmbH

Die 1997 von Ingo Anderbrügge gegründete und seither von ihm geführte Fußballfabrik mit Sitz in Recklinghausen veranstaltet deutschlandweit Fußballcamps für Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren. Bei der Ausbildung achtet die Fußballfabrik darauf, den Mädchen und Jungen Werte, die über den Fußball hinausgehen, zu vermitteln, und richtet sich dabei stets nach ihrer Philosophie: "Training. Lernen. Leben." Dies spiegelt sich in den während der Camps durchgeführten Seminaren zu den Themen Bewegung, Ernährung und Stressregulierung sowie altersgerechtem Training in kleinen Gruppen wider. Auch die Mitarbeiter schult die Fußballfabrik immer wieder selbst und gewährleistet so die Umsetzung der Philosophie. Zur Realisierung der Camps arbeitet das elfköpfige Team der Fußballfabrik gemeinsam mit seinen Franchisepartnern, den "Local Heroes", die in ihrer jeweiligen Region das vorhandene Konzept erfolgreich umsetzen.

Bildunterschrift: Dribbling und Wissensvermittlung im Einklang: Technische Übungen gehörten ebenso zum Programm wie Gespräche über die Krankheit.
Bildquelle: Fußballfabrik Deutschland GmbH

zuletzt bearbeitet: 27.08.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lindsay Boullin

Lindsay Boullin

Weitere Angebote: