Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2018 > 180809b

Diabetes

Pressemitteilung: Dexcom Deutschland GmbH

Dexcom schließt wichtigen Vertrag mit AOK-Bundesverband

Kooperation bringt Preisvorteile und reduziert administrativen Aufwand für eine schnellere Versorgung der Patienten

Die Dexcom Deutschland GmbH und der AOK-Bundesverband werden ab sofort noch enger kooperieren. Ein entsprechender Vertrag sei seit dem 1. Juli 2018 abgeschlossen, sagte Dexcom-Geschäftsführer Dr. med. Fred Schaebsdau in Mainz. Statt den bisherigen Listenpreisen, gibt es nun einen neuen, einheitlichen Vertrag mit zehn der elf Mitglieder des AOK-Dachverbands. "Im Zuge der neuen Kooperation können wir den Versicherungen durch Monatspauschalen sehr wirtschaftliche Preise anbieten," sagte Schaebsdau. Dadurch fielen für die AOK weniger Kosten an und sie könnten die rtCGM-Systeme von Dexcom mehr Patienten zur Verfügung stellen.

Vorteile für Ärzte und Patienten

Der neue Vertrag vereinheitlicht die Zusammenarbeit mit den zehn AOK-Stellen. Die Neuregelung reduziert den internen administrativen Aufwand für beide Seiten erheblich. "Die größten Vorteile entstehen also für Ärzte und Patienten. Denn die kontinuierliche Glukosemessung in Echtzeit ist seit 2016 Kassenleistung und unsere Kooperation beschleunigt den reibungslosen Versorgungsvorgang," sagte Schaebsdau. "Das gilt auch für den Umstieg auf kommende Gerätegenerationen."[*]

Verhandlungen mit der AOK Baden-Württemberg laufen bereits

Aktuell stehen Dexcom und die AOK Baden-Württemberg noch gesondert in Verhandlungen. Denn hier liegt durch die integrierte Versorgung beziehungsweise die Facharztverträge ein anderes Versorgungssystem vor.

32 Prozent der gesetzlich versicherten Deutschen sind derzeit Mitglied in einer der zehn Krankenkassen des AOK-Bundesverbandes. Circa sechs Prozent sind Mitglieder in der AOK Baden-Württemberg. Mit Abschluss des Vertrages würde die Abwicklung der Versorgung also für circa 38 Prozent der Patienten einfacher.

Vertragspartner und Mitglieder des AOK-Bundesverbandes im Überblick:

Von den elf AOKs in Deutschland haben bereits zehn der selbstständigen Krankenkassen den Vertrag mit Dexcom unterschrieben:

zuletzt bearbeitet: 09.08.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote: