Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2018 > 180628

Gewinner der Ascensia Diabetes Challenge

Whisk Ernährungscoach

Whisk ist Gewinner der Ascensia Diabetes Challenge Ascensia Diabetes Care gab am 22. Juni 2018 im Rahmen der 78. Jahrestagung der American Diabetes Association (ADA) in Orlando, USA, den Sieger der Ascensia Diabetes Challenge bekannt: Das britische Start-up Whisk geht als Gewinner des globalen Innovationswettbewerbs hervor. Ziel der Challenge war es, digitale Lösungen zur Unterstützung des täglichen Diabetes-Managements von Menschen mit Typ-2-Diabetes zu finden und zu fördern.

Rezeptempfehlungen, die zum Blutzuckerspiegel passen

Die Siegerinnovation von Whisk ist ein kulinarischer Coach, der mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) personalisierte Ernährungsempfehlungen auf der Grundlage von Geschmackspräferenzen und Nahrungsmitteleinschränkungen liefert. Für Menschen mit Diabetes werden diese Empfehlungen zukünftig auch Blutzuckerdaten mit einbeziehen. Whisk hat eine auf KI basierende Ernährungsplattform entwickelt, die Lebensmittel-Ontologie (Food Genome) nutzt und so ihren Nutzern ermöglicht, Rezepte zu entdecken, die ihre persönlichen Vorlieben, Zeitvorgaben, Kosten, die Wetterlage sowie Diätvorschriften oder Allergien berücksichtigen. Hat der Nutzer seinen persönlichen Speiseplan um ein Rezept ergänzt, kann er dieses automatisch einem Online-Warenkorb hinzufügen, der weltweit mit führenden Supermarktketten verknüpft ist, um schnell und einfach die benötigten Zutaten einzukaufen. Bereits über eine halbe Million Menschen monatlich nutzen Whisk in den USA, Großbritannien und Australien.

Personalisierte Empfehlungen befähigen zu gesunder Ernährung

Als Gewinner des Wettbewerbs möchte Whisk Menschen mit Typ-2-Diabetes ein personalisiertes kulinarisches Erlebnis bieten, das von ihren Blutzuckerwerten lernt und ihnen Ernährungsempfehlungen gibt, die optimal auf ihren Diabetes zugeschnitten sind. Auf Basis der mit Blutzuckermesssystemen von Ascensia Diabetes Care ermittelten Blutzuckerwerten lernt das System, welchen Einfluss bestimmte Lebensmittel und Rezepte auf die Blutzuckerwerte des Nutzers haben. So kann der Coach einen individuell auf den Blutzuckerspiegel abgestimmten Ernährungsplan erstellen, der dem Anwender dabei hilft, seine Werte im Zielbereich zu halten.

Der Ernährungscoach für Menschen mit Diabetes wird zunächst persönliche Rezeptempfehlungen anbieten und sich dann weiterentwickeln, um auch Empfehlungen für Fertigprodukte und Restaurants geben zu können. "Ernährung und Lebensmittelauswahl sind ungemein wichtige Komponenten des Typ-2-Diabetes-Managements. Das Juroren-Team und ich waren sehr beeindruckt von Whisks bereits bestehender Plattform und ihrer Idee, sie für Menschen mit Typ-2-Diabetes weiterzuentwickeln. Damit können wir Millionen Menschendazu befähigen, sich mit Freude gesünder zu ernähren", sagt Michael Kloss, CEO und Präsident von Ascensia Diabetes Care.

Whisk und Ascensia Diabetes Care wollen Diabetes-Management gemeinsam verbessern

Whisks innovative Diabetes-Management-Lösung konnte sich gegen 116 Einreichungen aus 25 Ländern durchsetzen und erhält für die Entwicklung und das Pilotprojekt der Idee ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Whisk wird bei der Implementierung eng mit Ascensia Diabetes Care zusammenarbeiten.

Nick Holzherr, Gründer und CEO von Whisk, sagte: "Wir sind überaus glücklich, als Gewinner der Ascensia Diabetes Challenge ausgewählt worden zu sein. Typ-2-Diabetes hat in den vergangenen Jahren epidemische Ausmaße erreicht. Wir freuen uns sehr darauf, eine Lösung zu entwickeln, die viele Menschen dabei unterstützen kann, ihren Lebensstil nachhaltig zu optimieren. Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit Ascensia Diabetes Care dabei helfen können, den Umgang mit der Erkrankung zu verbessern."

Die Zweitplatzierten der Ascensia Diabetes Challenge

Neben dem Gewinner wurden auch zwei Zweitplatzierte ausgewählt, die mit einem Preisgeld in Höhe von je 30.000 Euro für die Weiterentwicklung ihrer Ideen belohnt werden. Die in den USA ansässige Firma Qstream erhielt den Preis für eine kollaborative Online-Lernplattform, die das Konzept "Spaced Education" mit ansprechenden Spielmechaniken verbindet und damit nachhaltige Verhaltensänderungen fördern soll. In Studien hat die Plattform gezeigt, dass sie zu einer signifikanten Reduktion des HbA1c-Wertes bei Menschen mit Diabetes beitragen kann.[*] Auf dem zweiten Platz landete außerdem das deutsche Softwareunternehmen xBird, das ebenfalls KI einsetzt. Die xBird-Software analysiert die Bewegungsdaten von Smartphones und Wearables und vergleicht sie mit Blutzuckerdaten der Vergangenheit, um mögliche Hypo- und Hyperglykämien vorherzusagen.

Darüber hinaus wurde Walk With Path für ihre hochinnovative Aktiv-Einlegesohle ausgezeichnet, die speziell für Menschen mit peripherer Neuropathie aufgrund von Diabetes entwickelt wurde. Die Einlegesohle gibt während des Gehens ein Vibrations-Feedback, welches über eine App getrackt werden kann. Sie soll dabei helfen, das Gleichgewicht zu verbessern und so das Sturzrisiko zu verringern. Ascensia Diabetes Care wird Walk With Path bei der Durchführung einer Studie zum Nachweis der Wirksamkeit unterstützen.

Mehr Informationen zur Ascensia Diabetes Challenge, der Jury und den Bewertungskriterien erhalten Sie unter: www.ascensiadiabeteschallenge.com.

Über Ascensia Diabetes Care

Ascensia Diabetes Care ist ein globales, auf Diabetes Care spezialisiertes Unternehmen, welches Menschen mit Diabetes dabei unterstützt, ihre Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und eine höhere Lebensqualität zu ermöglichen. Wir nutzen unsere Innovationen und Expertise, um qualitativ hochwertige Lösungen und messgenaue Systeme zu entwickeln, die einen einfachen und positiven Unterschied im täglichen Leben von Menschen mit Diabetes machen.

Der Kern unseres Portfolios sind die bewährten Contour Next Blutzuckermesssysteme. Unsere Produkte vereinen fortschrittliche Technologien mit anwenderfreundlicher Funktionalität, um Menschen mit Diabetes im Umgang mit ihrem Diabetes zu unterstützen. Wir engagieren uns für eine kontinuierliche Forschung, Innovation und die Weiterentwicklung neuer Produkte. Als verlässlicher Partner in der Diabetes Care Industrie arbeiten wir eng mit medizinischen Fachkräften und weiteren Partnern zusammen - zum einen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte die höchsten Standards an Präzision und Richtigkeit und damit hohe Messgenauigkeit gewährleisten und zum anderen, um unser Geschäft mit größter Integrität führen zu können.

Ascensia Diabetes Care entstand 2016 durch den Verkauf von Bayer Diabetes Care an Panasonic Healthcare Holdings Co., Ltd. Die Produkte von Ascensia Diabetes Care werden weltweit in mehr als 125 Länder verkauft. Ascensia Diabetes Care beschäftigt mehr als 1.700 Mitarbeiter in 33 Ländern.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.diabetes.ascensia.de.

Quellen

* Kerfoot BP et al. Diabetes Care (2017) 40:1218-1225.

Bildunterschrift: Im Rahmen der 78. Jahrestagung der American Diabetes Association (ADA) in Orlando, Florida, USA gab Ascensia Diabetes Care am 22. Juni 2018 bekannt, dass das britische Start-up Unternehmen Whisk als Gewinner der Ascensia Diabetes Challenge ausgewählt wurde.
Bildquelle: Ascensia Diabetes Care (Contour Next Systeme)/Whisk

zuletzt bearbeitet: 28.06.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote: