Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2018 > 180519

Förderung der Diabetesprävention

Die Stadtsparkasse Düsseldorf unterstützt das soziale Engagement der SMS-Initiative

SMS-Projektkoordinator Guido Schenuit (rechts) mit Dirk Günthör, Direktor Regionalmarkt Nord der Stadtsparkasse Düsseldorf
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Am Montag, den 14. Mai 2018, fand die feierliche Übergabe des PS-Zweckertrages der Sparkassenlotterie "PS-Sparen und Gewinnen" im Privatkundencenter Kaiserswerth statt. Mit dem PS-Zweckertrag unterstützt die Sparkasse Düsseldorf jährlich gemeinnützige Zwecke wie Fördervereine von Kindergärten und Schulen, Sportvereine oder Senioreneinrichtungen. In diesem Jahr wurde auch die Initiative "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." mit einer Spende bedacht. Der Initiative, die von dem Verein Düsseldorfer Kids mit PFIFF e.V. getragen und von dem Deutschen Diabetes-Zentrum wissenschaftlich begleitet wird, wurden 2300 Euro zugesprochen. Die Übergabe des Spendenchecks an den SMS-Projektkoordinator, Guido Schenuit, erfolgte durch Dirk Günthör, Direktor Regionalmarkt Nord der Stadtsparkasse Düsseldorf. Neben den weiteren Spendenempfängern, nahm auch der Bezirksbürgermeister, Stefan Golißa, an der Veranstaltung teil.

Die SMS-Initiative setzt sich für ein gesundes Aufwachsen und langfristige Prävention vor Übergewicht und Lebensstil-bedingten Erkrankungen im Kindesalter ein. Ziel der Initiative ist es, Grundschülerinnen und -schülern zu zeigen, wie einfach eine ausgewogene Ernährung ist und wie viel Spaß regelmäßige Bewegung macht. Die Spendengelder aus der Sparkassenlotterie "PS-Sparen und Gewinnen", sind für die Anschaffung von Materialien und Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der SMS-Initiative vorgesehen.

"Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende der Stadtsparkasse Düsseldorf. Es ist uns ein großes Anliegen, Kinder frühzeitig für eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung zu begeistern und zu sensibilisieren und ihnen so den Weg für einen gesunden Lebensstil zu ebnen. Das Geld trägt dazu bei, dass wir das SMS-Projekt weiter voranbringen und den Kindern ansprechende Veranstatungen anbieten können.", unterstreicht SMS-Projektleiter Prof. Dr.  Karsten Müssig, die Bedeutung von Spendengeldern für die SMS-Initiative.

Bildunterschrift: SMS-Projektkoordinator Guido Schenuit (rechts) mit Dirk Günthör, Direktor Regionalmarkt Nord der Stadtsparkasse Düsseldorf
Bildquelle: Kids mit PFIFF e.V./SMS

zuletzt bearbeitet: 19.05.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Diabetiker mit Fertigpen und Angehörige gesucht!

UmfrageIhre Meinung ist gefragt! Was sollte eine APP zur Unterstützung der Diabetes-Therapie können und was wäre Sie Ihnen wert? Mehr zur Umfrage erfahren Sie in unserem Diabetes-Weblog.