Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Zwetschgenravioli/Pflaumenravioli mit Kartoffelteig

Zwetschgenravioli/Pflaumenravioli mit Kartoffelteig

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 1/2 kg Pflaumen bzw. Zwetschgen
  • 1 EL Zwetschgenschnaps
  • 1/2 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 70 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker, Zimt

Zubereitung

Die gekochten und abgekühlten Kartoffeln reiben oder pressen und mit Mehl, Ei und Salz vermischen. Zu einem Teig verarbeiten. Mit dem Nudelholz ausrollen und mit Hilfe eines Glases Kreise ausschneiden.

Pflaumen oder Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Die Früchte anschließend würfeln und in einem kleinen Topf mit etwas Wasser dünsten. Bei Belieben einen Esslöffel Zwetschgenschnaps dazugeben. Auf jeden Teigkreis etwas Fruchtmasse geben, zusammenklappen und den Rand gut andrücken. Damit der Rand besser hält, vor dem Zusammenfalten mit etwas Eigelb bestreichen.

Die Ravioli vorsichtig in siedendes Salzwasser geben und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem Teller anrichten.

Butter in einer Pfanne schmelzen, über die Ravioli geben sowie mit Zimt und Puderzucker bestreuen.

Pro Person:
546 kcal (2280 kJ); 14 g Eiweiß; 20 g Fett; 66,3 g Kohlenhydrate; 5,5 BE.

zuletzt bearbeitet: 28.08.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.