Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2010 > 101015b

Thomas Fuchsberger: Der Botschafter in Sachen Diabetes ist tot

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

Möglicherweise hat eine Unterzuckerung zum tragischen Unfall geführt

Thomas Fuchsberger Thomas Fuchsberger ist in Kulmbach ertrunken. Rettungskräfte zogen die Leiche des 53-Jährigen Diabetikers am Donnerstagabend aus dem Mühlbach. Polizei und Staatsanwaltschaft schließen ein Fremdverschulden oder einen Selbstmord aus, wie die Polizei heute mitteilte. Er war das einzige Kind des Fernsehstars Joachim "Blacky" Fuchsberger (83) und der ehemaligen Schauspielerin Gundula Korte, die nach der Schreckensnachricht zusammenbrachen.

Seine Lebensgefährtin Cornelia Corba geht davon aus, dass Thomas Fuchsberger eine Unterzuckerung hatte. In Büchern und Vorträgen hat das Multitalent, das im Alter von 20 Jahren Diabetes bekam, das Thema in die Öffentlichkeit getragen und damit vielen Diabetikern Mut gemacht.

Mit seinem Diabetes ging "Tommy", wie viele ihn nannten, offen um. Der Musiker, Schauspieler, Fotograf, Moderator, Reisejournalist und Autor schreibt zwei Kochbücher für Diabetiker und zeigt in seinem Buch "Zucker - Na und?", dass Menschen mit Diabetes weder auf Reisen noch auf Genuss verzichten müssen. Auf Veranstaltungen berichtet er über seine exotischen Reisen und kickt (wir berichteten im DiabSite Diabetes-Weblog) mit Dimo Wache und Uwe Seeler für die Diabetes-Aufklärung auf eine Torwand.

Am 13. Oktober 2010 war Fuchsberger auf Einladung der Akademie für neue Medien zum Thema "Die Macht der Medien" in Kulmbach. Er hatte sich in einem Hotel eingemietet und viele Pläne für die Zukunft. Nach der Veranstaltung ging er zu einem Empfang und danach mit Freunden in ein Lokal. Als Mitarbeiter ihn am nächsten Morgen zum ICE nach München bringen wollten, war das Hotelzimmer leer. Die Polizei wurde informiert. Als die Suche in den umliegenden Krankenhäusern erfolglos blieb, wurde eine große Suchaktion angeordnet. Gegen 22 Uhr wurde Thomas Fuchsberger tot aufgefunden.

Seine Lebensgefährtin, die Schauspielerin Cornelia Corba, hatte ständig Angst um ihren "Tommy". "Nur wenige verstehen, wie es ist, wenn ein Diabetiker Unterzucker hat", berichtet sie der Abendzeitung. Sie habe ihm immer Traubenzucker gegeben oder im Notfall eine Spritze. Corba vermutet, das Fuchsberger durch eine Unterzuckerung verwirrt war und deshalb in den Bach gefallen ist, der hier etwa zwei Meter tief und zu dieser Jahreszeit sehr kalt ist.

Durch das in einer hohen Auflage erschienene Buch "Feine Küche für Diabetiker" öffneten sich dem Sohn von "Blacky" Fuchsberger die Türen zu zahlreichen Talkshows und Vorträgen, in denen er das Thema Diabetes in die Öffentlichkeit brachte. Die Diabeteswelt verliert mit Thomas Fuchsberger einen prominenten Botschafter, der sich vor allem in seinen letzten Lebensjahren immer wieder für die Belange der Menschen mit Diabetes eingesetzt hat.

Bildunterschrift: Thomas Fuchsberger
Bildquelle: Diabetes-Portal DiabSite

Das könnte Sie auch interessieren:

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 15.10.2010 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.