Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Rumpsteak mit Kräuterbutter

Rumpsteak mit Kräuterbutter

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 300 g grüne Bohnen
  • 2-3 Zweige Bohnenkraut
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 4 dünne Scheiben durchwachsener Speck oder Bacon
  • Pfeffer
  • 4 Rumpsteaks à 200 g
  • 600 g Pommes frites
  • Öl für die Fritteuse
  • 40 g Kräuterbutter

Zubereitung

Die Bohnen waschen und putzen. Mit 2-3 Zweigen Bohnenkraut in etwas Salzwasser 10 Minuten köcheln, bis die Bohnen bissfest sind. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln und in 2 EL Öl glasig andünsten. Die Speckscheiben auf eine Arbeitsfläche legen. Die Bohnen darauf verteilen. Jedes Bündel mit dem Speck einwickeln und leicht pfeffern. Die Bündel in die Pfanne setzen und im Bratfett rund herum anbraten, bis der Speck kross ist.

Inzwischen die Rumpsteaks kalt abbrausen, trocken tupfen, den Fettrand im Abstand von 1 cm einschneiden und die Rumpsteaks pfeffern. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen und die Rumpsteaks darin auf jeder Seite 3 Minuten braten. Anschließend salzen und pfeffern.

Inzwischen die Pommes frites in einer Fritteuse in heißem Öl hellgelb backen, anschließend gut abtropfen lassen und salzen. Die Rumpsteaks mit je einem Stück Kräuterbutter belegen und mit den Speckbohnen und den Pommes frites auf Tellern anrichten.

Pro Person:
936 kcal (3918 kJ); 54,5 g Eiweiß; 53,7 g Fett; 58,0 g Kohlenhydrate; 4,8 BE.

zuletzt bearbeitet: 18.05.2019 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Michaela Pelz

Michaela Pelz

Weitere Angebote: