Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Küchentipps > Länderküche Frankreich

Länderküche Frankreich

Die französische Küche ist als die Genießerküche schlechthin bekannt und unbestritten die Krönung der Kochkunst. Neben der "Haute Cuisine", der klassischen französischen Küche, in der das Kochen zur höchsten Kunst entwickelt wurde, hat sich beginnend in den sechziger Jahren die "Nouvelle Cuisine" entwickelt, die neue französische Küche, die seitdem weltweit Köche und Gourmets gleichermaßen mit neuen Ideen befruchtet und zu köstlichen kulinarischen Taten beflügelt hat.

In der klassischen französischen Küche wird weder mit Butter und Sahne, noch mit teuren Zutaten wie Hummer, Langusten oder Krebsen, geschweige mit Wildgeflügel gegeizt und auch Raritäten wie Trüffel werden zum Verfeinern der Speisen verwendet. Dagegen setzt die "Nouvelle Cuisine" mehr auf die Leichtigkeit und Bekömmlichkeit der Speisen. Der unverfälschte Eigengeschmack der Lebensmittel wird durch extrem frische Zutaten und knappe Garzeiten besonders hervorgehoben. Bei der Zubereitung der Saucen ist die Verwendung von Mehl verpönt, stattdessen werden die Fonds mit Sahne, Crème fraîche und Butter verfeinert.

Frankreich ist aber nicht nur das Land der beiden großen Küchen, sondern auch das der regionalen Spezialitäten. Wer kennt nicht eine Pariser Zwiebelsuppe oder ein Pariser Pfeffersteak, Salat Nizza, Weinbergschnecken Burgunder Art, Marseiller Fischsuppe, Bretonische Seezunge, Provenzalisches Gemüse oder Quiche Lorraine, eine Lothringer Käsepastete und dabei handelt es sich nur um einige der nach Regionen benannten Spezialitäten. Beliebt sind aber auch andere Spezialitäten, angefangen bei Coq au Vin, Ratatouille und Potaufeu über Gänseleberpastete, gefüllte Täubchen, Jakobsmuscheln, gegrillter Hummer und andere Meeresspezialitäten bis hin zu Crêpes Suzette, Crème Caramel, Soufflés und Tartes.

Der Franzose lebt, um zu essen, und so hat das Land neben seiner großen Küche weitere kulinarische Leckerbissen zu bieten, die jeden Feinschmecker begeistern - die wohl größte Auswahl an Käse und die besten Weine der Welt. Aber auch bei den ganz normalen, alltäglichen Genüssen legt der Franzose Wert auf Qualität: Croissants mit guter Butter und frisches Baguette schmecken unvergleichlich und zeigen, dass es gerade bei den einfachen Dingen auf handwerkliche Qualität und die Kunst der Zubereitung ankommt.

zuletzt bearbeitet: 24.10.2012 nach oben

Quelle: Wirths PR

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.