Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 121114b

Internationale Diabetes-Föderation zum Weltdiabetestag

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

Unsere Zukunft schützen

Logo: Weltdiabetestag Am 14. November werden wieder Millionen Menschen in 170 Ländern der Welt zusammenkommen, um gemeinsam ein Zeichen für den Diabetes mellitus zu setzen. Die Internationale Diabetes-Föderation (IDF) veröffentlicht zum Weltdiabetestag in ihrem Diabetes-Atlas neue Schätzungen zur Diabeteshäufigkeit weltweit. Die Zahlen zeigen deutlich die Notwendigkeit zum Handeln, um folgende Generationen vor den verheerenden Folgen des Diabetes zu schützen, zum Beispiel durch Früherkennung, Schulung bezüglich der Risikofaktoren und Informationen zum gesunden Lebensstil.

Gleichzeitig unterstreichen die Zahlen die Bedeutung des Engagements der IDF für Diabetes und andere nicht übertragbare Krankheiten (NCD's - non communicable diseases). Diese Entwicklungsziele sollten bis 2015 erreicht werden.

Der diesjährige Weltdiabetestag soll der IDF helfen, die Stimme der Menschen mit Diabetes lauter werden zu lassen und alle Beteiligten zum Handeln zu ermutigen. "Eine gesunde Zukunft liegt in unseren Händen", betont die IDF in ihrem Newsletter.

Was ist der Weltdiabetestag? Welche Themen standen bisher im Mittelpunkt? Wie und wo wird der Weltdiabetestag begangen? Das Diabetes-Portal DiabSite bietet Hintergrundinformationen zum Weltdiabetestag und Tipps für eigene Aktivitäten.

Quelle: Newsletter IDF-Newsletter

Bildunterschrift: Logo zum Weltdiabetestag
Bildquelle: Internationale Diabetes-Foderation (IDF)

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 14.11.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.