Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120725

Körperliche Aktivität unterstützt Diabetes-Prävention und -Behandlung

Neue Apothekenaktion "Fit für den Alltag"

Bewegung ist Diabetes-Prävention und Teil der Behandlung "Fit für den Alltag" – das ist das Anliegen der neuen bundesweiten Aktion in Apotheken. Sie wird am 26. Juli 2012 und damit einen Tag vor Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in London starten. "Apotheker kennen sich nicht nur mit Medikamenten aus. Sie sind zusätzlich vernetzt, etwa mit lokalen Sportvereinen. Deshalb sind Apotheker auch für Menschen mit Interesse an Gesundheitssport gefragte Gesprächspartner", sagt Heinz-Günter Wolf, Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Körperliche Aktivität unterstützt die Prävention und Rehabilitation bei vielen verschiedenen Krankheiten, zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes. Bewegung ist auch eine sinnvolle Ergänzung bei den meisten medikamentösen Behandlungen.

Schon geringe körperliche Aktivitäten, wie zum Beispiel Gartenarbeit oder Spazierengehen, haben einen gesundheitlichen Nutzen. Der Königsweg, um gesund zu bleiben oder zu werden, ist Gesundheitssport unter fachlicher Anleitung in einem Verein. Im Rahmen der aktuellen Aktion informieren Apotheken ihre Kunden über Gesundheitssport-Angebote des Deutschen Olympischen Sportbunds e. V. (DOSB) und des Deutschen Behindertensportverbands e. V. (DBS) aus den Bereichen Präventions- und Rehasport. Komplettiert wird der Flyer durch einen Fitnesstest, der von DOSB und DBS speziell für diese Aktion entwickelt wurde.

Die Aktion "Fit für den Alltag" ist Teil der Kampagne "Unsere Leistung für Ihre Gesundheit", mit der die ABDA und die Apothekerkammern und -verbände der Länder auf das vielfältige Leistungsangebot der wohnortnahen Apotheken aufmerksam machen. Auftakt der Kampagne war eine Aktion zum Hausapothekencheck anlässlich des "Tags der Apotheke" am 24. Mai 2012.

Bildunterschrift: Bewegung ist Prävention und ergänzt z. B. bei Diabetes und Bluthochdruck die medikamentöse Therapie
Bildquelle: ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Schritte zählen. Eine eigene Kategorie im DiabSite Diabetes-Weblog, die zu mehr Bewegung motiviert.

zuletzt bearbeitet: 25.07.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.