Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110114b

Contour USB erleichtert das Diabetesmanagement im Alltag

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Gerät fördert Compliance und Stoffwechselkontrolle

Blutzuckermessgerät Contour USB Die Kombination aus Blutzuckermessgerät und integrierter Diabetes Management Software im Contour® USB bietet sowohl für Anwender als auch für die betreuenden Diabetesteams Vorteile. Das ist das Ergebnis einer sechswöchigen Beobachtungsstudie unter der Leitung des Hamburger Diabetologen Prof. Dr. med. Ulrich Schwedes, an der sich deutschlandweit 129 diabetologische Schwerpunktpraxen und ca. 1.100 insulintherapierte Typ-1- und Typ-2-Diabetiker beteiligten.

Dabei evaluierten Patienten und Ärzte ihre Zufriedenheit mit dem Gerät sowie dessen Handhabung und Alltagstauglichkeit anhand strukturierter Fragebögen. "Den Ergebnissen zu Folge motiviert es den Patienten, seine Messergebnisse einfach und für ihn verständlich auswerten zu können", so Prof. Schwedes. Auch für die behandelnden Diabetesteams sieht der Studienleiter Vorteile gegenüber handschriftlichen Aufzeichnungen: "Die Software liefert verlässliche Daten und Verlaufsmuster, so dass wir schnell und präzise notwendige Therapieanpassungen ableiten können. Daraus ergibt sich eine ideale Basis für ein konstruktives Patientengespräch".

Zwei Drittel der Anwender zuvor ohne Datenmanagement

Insgesamt beteiligten sich 1.127 Patienten an der Beobachtungsstudie, die durchschnittlich seit 13,5 Jahren an Diabetes erkrankt waren. Rund 80 Prozent hatten einen Typ-1-Diabetes und wurden mit einer intensivierten Insulintherapie (ICT) und mehreren Injektionen pro Tag behandelt. Dennoch gab nur ein Drittel der Studienteilnehmer an, bereits zuvor seine Blutzuckerdaten verwaltet zu haben. 80 Prozent führten dazu ein handschriftliches Tagebuch. Allerdings verwendeten nur etwa 185 der 1.095 Frauen und Männer bereits eine elektronische Software zur Auswertung ihrer Daten.

Fast alle teilnehmenden Patienten (97,3 Prozent) äußerten sich zufrieden und wollen das Contour USB weiterverwenden. Besonders positiv wurden die automatische Codierung, die Speicherkapazität von bis zu 2.000 Werten sowie die direkte Verbindung über eine USB-Schnittstelle und das einfache Dokumentieren und Auswerten mittels der integrierten Software bewertet.

Ärzte bestätigen: Gerät fördert Compliance und Stoffwechselkontrolle

Uneingeschränkt positiv ist auch die Meinung der Diabetes Profis: Alle der an der Studie beteiligten Ärzte/Diabetesberater beurteilten die Handhabung des Geräts als ausgezeichnet, sehr gut oder gut. Sie bestätigten, dass Contour USB zu einer verbesserten Compliance (69,5 Prozent), zu einer leichteren Identifizierung von Stoffwechselentgleisungen (58,6 Prozent) und daraus resultierend zu einer besseren Kontrolle der Blutzuckereinstellung (71,9 Prozent) ihrer Patienten beiträgt.

Klinischer Nutzen: Reduzierung des HbA1c

Im Rahmen einer Sub-Analyse bei 237 Patienten, deren untersuchte Laborparameter "Nüchternblutzucker", "Postprandialer Blutzucker" und "HbA1c" sowohl bei der Aufnahme- als auch bei der Abschlussuntersuchung dokumentiert waren, zeigte sich ein bemerkenswerter Nebeneffekt: Alle drei Blutzuckerwerte waren nach dem Abschlussbesuch niedriger als die Ausgangs-Werte: Der Nüchternblutzucker durchschnittlich um 11,2 mg/dl (0,63 mmol/l), der postprandiale Blutzucker um 19,2 mg/dl (1,1 mmol/l) und der HbA1c um 0,4 Prozentpunkte.

Für Studienleiter Prof. Dr. med. Schwedes belegen die Ergebnisse der Anwendungsbeobachtung, dass die computergestützte Datenauswertung für die Therapie insulinpflichtiger Diabetiker sehr hilfreich sein kann. Voraussetzung sei, dass das Datenmanagement, insbesondere die Dokumentation, wie im Fall des Contour USB, für Patienten und Ärzte einfach in der Handhabung ist. Es ist das erste Gerät, das über eine integrierte Diabetes-Software verfügt und bis zu 2.000 Messergebnisse speichert, die via USB Schnittstelle auf dem Computer als Grafiken oder Kurven angezeigt und ausgewertet werden können.

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie unter www.contourusb.de.

Bildunterschrift: Contour USB
Bildquelle: Bayer HealthCare AG

zuletzt bearbeitet: 14.01.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.