Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 061107

Welt-Diabetestag: Krankheitsvorboten rechtzeitig erkennen

Pressemitteilung: Progna Deutschland GmbH

Selbsttest PROGNA Personal Glucose mit Farbskala

Dem Motto des Welt-Diabetestages "Diabetesversorgung für jedermann" zu folgen, ist in diesem Jahr ganz einfach: Jeder kann einen ersten entscheidenden Schritt tun und selbst zu Hause problemlos feststellen, ob er möglicherweise betroffen ist.

Diabetes ist - darauf macht der Welt-Diabetestag am 14. November aufmerksam - im Anfangsstadium gut zu behandeln, so dass ein Leben ohne Spritzen und wesentliche Einschränkungen in gewohnter Lebensqualität möglich ist. Diabetes ist eine schleichende Erkrankung, die im Anfangsstadium nicht weh tut, die aber, wenn sie unerkannt und unbehandelt bleibt, die Gesundheit irreparabel schädigen kann. Diabetes 2 etwa, die durch ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel begünstigt wird, wird z. B. bei Erwachsenen im Durchschnitt fünf Jahre zu spät erkannt, unter Umständen erst dann, wenn bereits gravierende Folgeerkrankungen eingetreten sind, die bei rechtzeitiger Behandlung nicht aufgetreten wären. Die dramatischen Folgen eines unbehandelten Diabetes können Nierenversagen, Erblindung und Amputation von Gliedmaßen sein.

Mit dem Selbsttest PROGNA Personal Glucose kann nun jedermann zu Hause - vor dem Frühstück, bequem und ohne Wartezeiten - leicht erkennen, ob alles in Ordnung oder der Gang zum Arzt ratsam ist. Die leicht verständliche Gebrauchsanweisung beschreibt, wie einfach dieses Frühwarnsystem zu handhaben ist. Der Pieks mit dem sanften Fingerstecher ist kaum wahrnehmbar. So kann - ohne Schmerzen - ein Blutstropfen auf den Teststreifen aufgebracht werden. Mit Hilfe einer Farbskala kann man dann leicht ablesen, ob die Werte im Normalbereich liegen oder ein Gespräch mit einem Arzt oder Apotheker ratsam ist.

Eine Packung des Selbsttests enthält drei Teststreifen, so dass die Messung zweimal wiederholt werden kann. Damit lassen sich zufällige Abweichungen erkennen und die Messergebnisse relativieren.

Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind ein Muss für Diabetes gefährdete Menschen. Wie sich diese Verhaltensänderung auswirkt und ob sie den gewünschten Erfolg hat, das lässt sich ebenfalls leicht durch regelmäßige Selbsttests zuhause überprüfen.

PROGNA plant für die erste Hälfte 2007 die Einführung weiterer innovativer Selbsttests.

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 07.11.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.