Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 060614b

Diabetes verhindern - schon kleine Schritte genügen

Pressemitteilung: Neue Apotheken Illustrierte

Dass sich Diabetes so ausbreitet, liegt vor allem an Übergewicht und Bewegungsmangel

Nur etwa 400 Meter bewegt sich der Bundesbürger im Durchschnitt pro Tag - um das Diabetesrisiko zu senken eindeutig zu wenig. Denn "dass sich Diabetes so ausbreitet, liegt vor allem an Übergewicht und Bewegungsmangel", so Professor Dr. Stephan Martin, leitender Oberarzt am Deutschen Diabetes-Zentrum in Düsseldorf, in der "Neue Apotheken Illustrierte" vom 15. Juni 2006.

Oft genügen schon kleine Schritte, wie weniger Fett in der Nahrung, ein erhöhter Anteil an Ballaststoffen sowie Fitness- und Sportprogramme, um den Zielen einer gesünderen Lebensführung näher zu kommen.
Eine neue Stiftung "Chance bei Diabetes", unter den Gründungsmitgliedern Professor Dr. Stephan Martin, will Zuckerkranken nun helfen, ihren Lebensstil so zu ändern, dass sie ihre Krankheit besiegen und möglichst ohne Medikamente auskommen.

Auch der bekannte Fernsehmoderator Karl Moik, selbst zuckerkrank, gibt zu, dass er lange Zeit kaum auf seinen Lebensstil geachtet hat. Doch nun hofft er als Botschafter der neuen Stiftung, vielen anderen Diabetikern Mut machen zu können und möchte sie überreden, etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 14.06.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.