Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Presse > Pressemitteilungen > PM-031114

Auch DiabSite warnt: Diabetes kann Ihre Niere kosten!

Das Diabetes-Portal www.DiabSite.de beteiligt sich an den Aktionen zum Weltdiabetestag am 14.11.03 und widmet sich dem diesjährigen Thema "Diabetes und Nieren" mit Hintergrundinformationen, aktuellen Nachrichten und einem Experteninterview.

Berlin, den 14.11.03 - Der 1991 angesichts der weltweit rasant wachsenden Zahl von Diabetikern ins Leben gerufene Weltdiabetestag wird jährlich in über 140 Ländern am 14. November (zu Ehren von Frederick G. Banting, der maßgeblich zur Entdeckung des für Millionen Diabetiker lebenswichtigen Insulins beitrug) begangen. Auch auf DiabSite.

Wie bereits im vergangenen Jahr greift DiabSite das Motto des Weltdiabetestags, der seit 2001 möglichen Folgeerkrankungen des Diabetes gewidmet ist, auf und bietet ihren Besuchern umfassende, auch und gerade für Patienten und Angehörige verständlich aufbereitete, Informationen zum Thema.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Aufklärungskampagne unter dem Motto "Diabetes kann Ihre Niere kosten" steht ein ausführliches Interview mit dem international renommierten Nierenexperten Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Eberhard Ritz. Es beleuchtet die Zusammenhänge zwischen dem Diabetes und einer diabetischen Nephropathie sowie möglichen Diagnose- und Behandlungsmethoden.

DiabSite möchte dazu beitragen, dass Diabetiker als informierte Patienten Komplikationen bewusst vorbeugen und ihren behandelnden Arzt gezielt auf diese ansprechen können. Ziel ist es weiterhin, die breite Öffentlichkeit auf erschreckende Zahlen hinzuweisen - etwa eine Dunkelziffer von über fünf Millionen unentdeckten Diabetikern allein in Deutschland. Nicht zuletzt soll Ärzten und dem Gesundheitswesen der Blick für mögliche Folgeerkrankungen geschärft werden - für eine bessere Diagnose und bessere Vorsorgeleistungen im Zuge der Gesundheitsreformen.

nach oben

Über das Diabetes-Portal DiabSite

DiabSite ist ein unabhängiges Diabetesportal, das sich seit seiner Gründung vor drei Jahren auf inzwischen rund 1.400 Seiten für die Belange der Diabetiker einsetzt. "Bei 190 Millionen Menschen mit Diabetes weltweit und mindestens fünf bis sechs Millionen wissenden Diabetikern allein in Deutschland sind Aufklärung und Information wichtiger denn je", fasst die Initiatorin Helga Uphoff das Anliegen ihres Projekts zusammen.

DiabSite erreichen Sie im Internet unter: www.diabsite.de.

Bei Fragen oder Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an:
Helga Uphoff
Kalckreuthstraße 6
10777 Berlin
Tel.: 030 - 214 789 14
E-Mail: h.uphoff@diabsite.de

Autor: mk & hu; zuletzt bearbeitet: 14.11.2003 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Andrea Weber

Andrea Weber

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.