Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Schollenfilet mit Rote-Bete-Reis

Schollenfilet mit Rote-Bete-Reis

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 250 g Spitzen Langkorn Reis Parboiled
  • 1/2 l Rote Bete Saft
  • 1 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 8 Schollenfilets (à ca. 80 g)
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 Schalotte
  • 50 ml Weißwein
  • 0,2 l Sahne
  • 1/4 l Fischfond
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 2 Msp. weißer Pfeffer
  • 1/2 TL Estragonblätter
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL Zwiebelsalz
  • 2-3 EL heller Saucenbinder
  • 1 Zitrone
  • Estragonzweige

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung aber mit Rote Bete-Saft und Gemüsebrühe zubereiten. Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, aufrollen und mit Holzstäbchen fixieren. Röllchen in erhitzter Butter von allen Seiten anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Schalotte abziehen, in Würfel schneiden, in dem verbliebenen Bratfett andünsten. Weißwein, Sahne und Fischfond angießen, mit Senf, Pfeffer, Estragon, Kräuter- und Zwiebelsalz abschmecken, mit Saucenbinder andicken. Fischröllchen in die Sauce geben, mit erhitzen und mit dem Rote Bete-Reis Zitronenscheiben und Estragon anrichten.

Pro Person:
634 kcal (2652 kJ); 35,7 g Eiweiß; 24,5 g Fett; 65,5 g Kohlenhydrate; 5,5 BE.

zuletzt bearbeitet: 15.03.2015 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Professor Dr. Peter Bottermann

Prof. Peter Bottermann

Weitere Angebote:

Diabetiker mit Fertigpen und Angehörige gesucht!

UmfrageIhre Meinung ist gefragt! Was sollte eine APP zur Unterstützung der Diabetes-Therapie können und was wäre Sie Ihnen wert? Mehr zur Umfrage erfahren Sie in unserem Diabetes-Weblog.