Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Germknödel mit Kompott

Germknödel mit Kompott

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 4 fertige Dampfnudeln (à 100 g)
  • 0,2 l fertige Vanille-Sauce
  • 500 g eingemachte Pflaumen oder anderes Kompott-Obst
  • 1/4 l Milch
  • 2 TL Zucker

Zubereitung

In einem großen Topf oder einer Pfanne Milch und 2 TL Zucker zum Kochen bringen und die Dampfnudeln einsetzen. Mit geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten ziehen lassen. Mit Vanille-Sauce und Kompott servieren.

Pro Person:
360 kcal (1506 kJ); 12,0 g Eiweiß; 7,3 g Fett; 83,0 g Kohlenhydrate; 6,9 BE.

Tipp

In Deutschland, insbesondere in Schwaben, sind die österreichischen Germknödel auch unter der Bezeichnung Dampfnudeln bekannt. Das sind in Milch, Fett und Zucker gedämpfte Hefeteigstücke. Sie werden stets warm gegessen, meist mit Vanillesauce und Kompott. Sie werden unterschiedlich zubereitet, mal in Dampf gegart, mal halbgar gekocht und anschließend fertig gebacken.

zuletzt bearbeitet: 15.08.2006 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.