Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2017 > 170123b

BKK Mobil Oil baut Leistungsangebot für Diabetiker aus

Flash Glukose Messsystem (FGM) jetzt im Leistungskatalog

Die BKK Mobil Oil baut ihr Serviceportfolio für Diabetiker aus. In Ergänzung zum Angebot der kostenlosen Beratungstermine zur Blutzuckermessung in speziell qualifizierten Apotheken hat die Betriebskrankenkasse zum 01. Januar 2017 das Flash Glukose Messsystem (FGM) in ihre Satzung aufgenommen und übernimmt somit die anfallenden Kosten als Zusatzleistung. Mit dem Gerät "FreeStyle Libre" können Diabetiker ihren Blutzuckerwert mithilfe eines Scanners jederzeit unkompliziert und schmerzfrei ermitteln. Möglich macht dies ein Sensor, der am Oberarm befestigt wird und den Glukosewert im Unterhautfettgewebe misst.

Über ein Auslesegerät kann per Sensor-Scan der Wert jederzeit abgerufen werden. Alle 14 Tage muss der Sensor ausgetauscht werden. Die BKK Mobil Oil trägt die Kosten für jährlich 27 Sensoren, sowie einmalig die Kosten für das Auslesegerät. "Schwer zuckerkranke Kinder und Erwachsene erfahren durch unser Zusatzangebot eine spürbare Erleichterung im Alltag, da die regelmäßigen Messungen mit dem neuen System für die betroffenen Versicherten völlig schmerzfrei, unblutig und unauffällig durchgeführt werden. Selbst durch mehrere Kleidungsschichten funktioniert die innovative Messungsmethode präzise und zuverlässig. Stechhilfe und Teststreifen im täglichen Gebrauch gehören der Vergangenheit an", sagt Tanja Euhus, Leiterin Verträge der BKK Mobil Oil.

"FreeStyle Libre" ist ein Produkt der Abbott GmbH und zertifiziert für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene mit Diabetes. Die Aufnahme des FGM in die Satzung stellt für die an Diabetes erkrankten Versicherten einen Ausbau des Leistungskatalogs dar. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Apothekerverband e.V. (DAV) bietet die BKK Mobil Oil u. a. das Angebot einer jährlichen und kostenfreien Beratung zur Blutzuckerselbstmessung in Apotheken an.

Alle Informationen zum Leistungsumfang für Diabetiker gibt es im Internet unter www.bkk-mobil-oil.de/diabetes. Hintergründe zur Antragsstellung und den Voraussetzungen zur Kostenübernahme von "FreeStyle Libre" liefert der Hersteller unter www.freestylelibre.de.

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil auf einen Blick

Mit über 1 Million Versicherten gehört die Betriebskrankenkasse Mobil Oil heute zu den Top 20 im System der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Ihre Kunden profitieren von einer TÜV-geprüften "Direkt-Service-Garantie" und einem umfangreichen Leistungsangebot, für das die Betriebskrankenkasse Mobil Oil mehrfach ausgezeichnet wurde - unter anderem als "Top-Krankenkasse für Anspruchsvolle" und "Top-Krankenkasse für Sportler". Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, München und Neu-Isenburg. Weitere Informationen zur Betriebskrankenkasse Mobil Oil unter www.bkk-mobil-oil.de.

zuletzt bearbeitet: 23.01.2017 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.