Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2015 > 150622

3rd Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference

Das Helmholtz Zentrum München lädt im September 2015 ins Lenbach Palais ein

Nach dem großen Erfolg der beiden vergangenen Konferenzen hat sich die vom Helmholtz Zentrum München und Nature Medicine initiierte Konferenzreihe bereits als eine bedeutende Elite-Konferenz auf dem Gebiet der Diabetesforschung etabliert. Führende Experten sowie aufstrebende Nachwuchstalente aus verschiedenen Disziplinen verleihen dem wissenschaftlichen Forum in einem persönlichen und überschaubaren Ambiente seine Einzigartigkeit.

Das fachübergreifende Programm stellt sich der zentralen Herausforderung der modernen Diabetesforschung: mehrdimensionale wie translationale Ansätze werden intensiv beleuchtet und zusammengeführt. In diesem Jahr wird ein besonderer Schwerpunkt auf der Rolle des Gehirns und der zentralen Stoffwechselregulation liegen. Das Umfeld der wissenschaftlichen Vorträge bietet Raum für intensiven Diskurs und Interaktionen. In Round-Table Gesprächen können ausgewählte Teilnehmer ihre wissenschaftlichen Projekte und Ideen mit führenden Experten diskutieren.

Internationalität und Elite zeichnen das Konferenzpublikum aus: bei den vergangenen Konferenzen stammte je mehr als ein Drittel der Teilnehmer aus dem Ausland, insgesamt vertreten waren 13 Nationen. Vortragende und Publikum gehören den führenden Forschungseinrichtungen an, darunter namhafte Universitäten wie Cambridge, Harvard oder Yale.

Neuste, auch bislang unveröffentlichte Forschungsergebnisse, präsentiert von internationalen Spitzenforschern, bilden die Grundlage für wissenschaftlichen Austausch und Vernetzung, die zu wertvollen Synergien im Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes führen werden.

Zwei konferenzeigene Auszeichnungen, die Helmholtz Diabetes Lecture für einen führenden Wissenschaftler sowie der Helmholtz Young Investigator Diabetes (HeIDi) Award für Nachwuchsforscher, würdigen herausragende wissenschaftliche Leistungen. Die Helmholtz Diabetes Lecture wird in diesem Jahr von Bruce Spiegelman (Harvard Medical School) gehalten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung bietet die Konferenz-Website.

Diese Pressemitteilung wurde über den - idw - versandt.

zuletzt bearbeitet: 22.06.2015 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.