Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 141127b

Übergewicht und Diabetes mit Spaß vorbeugen

Grundschüler trainieren im Taekwondo-Bundesstützpunkt

Die an der Initiative "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." teilnehmenden Kinder absolvierten ein Taekwando-Schnuppertraining im Sportwerk Düsseldorf.

Schüler der St. Rochus-Schule mit Trainern des Sportwerks Düsseldorf beim Taekwondo-Training
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Dort, wo sonst die Düsseldorfer Olympia-Hoffnungen für Rio 2016 trainieren, konnten die teilnehmenden Kinder der Initiative "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." eine moderne Sportart kennenlernen. Das Sportwerk Düsseldorf e.V., Bundes- und Leistungsstützpunkt für Taekwando, ludt die Grundschüler zu einem Schnupperkursus ein. Auch der dreifache Europameister Levent Tuncat und die Jugendweltmeisterin Yanna Schneider unterstützten als Paten die SMS-Initiative. "Es ist mir als Vorstandsvorsitzender äußerst wichtig, Kinder in ihrem Leben zu unterstützen und zu begleiten", begründete Tayar Tunc das Engagement des Sportwerk Düsseldorf. "Angesichts seiner Schnelligkeit und Dynamik stellt Taekwando eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, den bei vielen Kindern bestehenden Defiziten in Motorik und Koordination entgegenzuwirken", betonte Prof. Karsten Müssig vom Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ).

Mit der von Prof. Karsten Müssig geleiteten Initiative "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." sollen Kinder in Düsseldorfer Grundschulen für gesunde Ernährung und mehr Bewegung sensibilisiert werden. Die teilnehmenden Kinder erhalten zusätzliche Unterrichtsstunden zur Ernährung in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie und das von der Sportwissenschaftlerin Dr. Kerstin Ketelhut für Grundschulen entwickelte Bewegungsprogramm "Fitness für Kids".

Die beiden Krankenkassen IKK classic und KKH, namhafte Partner und Düsseldorfer Persönlichkeiten unterstützen das Projekt. Schirmherr ist Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Partner der SMS-Initiative, Fortuna Düsseldorf, Borussia Düsseldorf, die Düsseldorfer EG, Sportwerk Düsseldorf, das Sportamt Düsseldorf, die Bädergesellschaft Düsseldorf, die Dietrich Grönemeyer Stiftung, die Sterntaler Stiftung, die Düsseldorfer Handwerksbäcker, die Weber-Schule Düsseldorf und das Hotel Courtyard by Marriott Seestern, ermöglichen den Kindern zudem sehr attraktive außerschulische Lernorte.

Bildunterschrift: Schüler der St. Rochus-Schule mit Trainern des Sportwerks Düsseldorf beim Taekwondo-Training
Bildquelle: Deutsches Diabetes-Zentrum (DDZ)

zuletzt bearbeitet: 27.11.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.