Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 141105c

Medizinische Differenzierung eines neuen Therapiesystems für Diabetiker

Abstract zum Vortrag von Dr. J. Weißmann, im Rahmen einer Pressekonferenz von Roche Diagnostics Deutschland GmbH anlässlich des Diabetes Kongresses 2014, 49. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), am 29. Mai 2014 in Berlin

Pumpentherapie bei Kindern und Kleinkindern mit Diabetes

Dr. J. Weißmann Es gibt keine Insulinpumpe, die für alle Anwender gleichermaßen geeignet wäre. Aber Pumpen der neuen Generation sollten mehr individuelle Therapieoptionen und eine einfachere Handhabung bieten, um die Motivation des Nutzers zu fördern, die Befolgung der Therapieanweisungen zu verbessern und mögliche Anwendungsfehler zu vermeiden. Dies ist nicht zuletzt auch in der pädiatrischen Anwendung bedeutsam, in der die Akzeptanz der Pumpentherapie eng mit der individuellen Motivation der jungen Patienten verbunden ist.

Das hier vorgestellte neue Accu-Chek Therapiesystem bietet sowohl mehr individuelle Therapieoptionen als auch Vereinfachungen in der Handhabung. Niedrige minimale Basalraten und kleinschrittige Bolus-Abstufungen gehen auf Besonderheiten der Pumpentherapie bei Kindern und Kleinkindern ein. Die Handhabung im Bereich der Navigation sowie beim Befüllen und Wechsel der Cartridge ist vereinfacht. Mit überlappenden Boli, flexiblerer Geschwindigkeitseinstellung der Bolus-Abgabe sowie der Möglichkeit des verzögerten Beginns der Bolus-Abgabe bietet das System zudem neue und breitere Optionen der individuellen Therapieanpassung.

(Es gilt das gesprochene Wort!)

Bildunterschrift: Dr. J. Weißmann, Mannheim Leiter Medical Affairs & Quality EMEA LATAM Roche Diagnostics Deutschland GmbH.
Bildquelle: Roche Diagnostics Deutschland GmbH

zuletzt bearbeitet: 05.11.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.