Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2013 > 130514b

Comedy meets Diabetes

Pressemitteilung: Abbott Diabetes Care

Abbott vermittelt zusammen mit den Comedians Ozan&Tunç Diabetes-Wissen mal anders

Comedy meets Diabetes - Poster zur ersten Webisode "Comedy meets Diabetes" - unter diesem Motto präsentiert das Gesundheitsunternehmen Abbott künftig auf unterhaltsame Art und Weise Internet-Clips zum Thema Diabetes und Diabetes Management für Insulinanwender und ihre Angehörigen.

Die drei sogenannten Webisodes werden zunächst auf der Internetpräsenz www.abbott-diabetes-care.de veröffentlicht und richten sich an Insulinanwender und ihre Angehörigen. Gemeinsam mit den Kölner Comedians Ozan Akhan und Tunç Denizer geht Abbott Diabetes Care mit dieser Initiative einen völlig neuen Weg, um über die chronische Krankheit zu informieren.

Mehr Wissen über Diabetes: Ja bitte! Erhobener Zeigefinger: Nein Danke!

"Comedy meets Diabetes" steht für Aufklärung ohne erhobenen Zeigefinger: Mit Humor und Augenzwinkern informieren die Webisodes über unterschiedliche Herausforderungen im Alltag mit Diabetes. Die praktischen Anforderungen an ein Diabetes Management System, die richtige Berechnung des Mahlzeiteninsulins oder die Bedeutung von Präzision und Genauigkeit bei der Blutzuckermessung sind Themen, die situativ aufgegriffen und humorvoll umgesetzt werden.

Vorhang auf für Ozan Akhan und Tunç Denizer

Protagonisten der Clips sind die beiden Comedians Ozan Akhan und Tunç Denizer. Die beiden sympathischen Darsteller zeigen in ihren Bühnenprogrammen eine Bandbreite ihres komödiantischen Könnens. Ozan&Tunç sind Ensemblemitglieder der Kölner "Stunksitzung" (Ozan Akhan) bzw. des Bonner "Pink Punk Pantheon" (Tunç Denizer) und stehen für scharf beobachtete Momentaufnahmen, verrückte Typen und Geschichten aus dem wahren Leben. "Eine chronische Krankheit wie Diabetes gehört für viele zum Alltag - warum sollte man das Thema ausgrenzen und nicht auch mit Humor betrachten dürfen? Mit Humor erreicht man die Menschen unmittelbar."[1] In den kurzen Webisodes werden zudem Werte wie familiärer Zusammenhalt und Offenheit im Umgang mit der Erkrankung vertreten.

FreeStyle Produkte für mehr Lebensqualität

Das in den Clips verwendete Diabetes Management System FreeStyle InsuLinx ermittelt nicht nur Blutzuckerwerte, sondern übersetzt diese in konkrete Insulindosis-Vorschläge – eine tagtägliche Erleichterung für Diabetiker, die Insulin zu den Mahlzeiten spritzen. Die dabei verwendeten FreeStyle Lite Blutzucker-Teststreifen überzeugen durch Genauigkeit und Präzision. Dank des einzigartigen ZipWik-Designs ist der Blutauftrag einfach und der Bluteinzug besonders schnell – ein weiterer Vorteil der Produkte der FreeStyle-Serie von Abbott Diabetes Care, von dem sich Diabetiker im Rahmen einer Testaktion überzeugen können: Unter www.freestyleinsulinx.de können insulinpflichtige Diabetiker FreeStyle InsuLinx unentgeltlich anfordern und testen.

Diabetes in Deutschland

Aktuell sind etwa sechs Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes mellitus erkrankt. 90 Prozent leiden an Diabetes Typ 2, 300.000 an Diabetes Typ 1, davon 25.000 Kinder und Jugendliche.[2] Viele davon sind auf eine Behandlung mit Insulin angewiesen. Ausreichendes Wissen über die Erkrankung ist notwendig um einen angemessenen Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten.

Quellen

  1. Zitat Ozan Akhan, Ozan&Tunç
  2. Quelle: Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2013, diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe

Bildunterschrift: "Comedy meets Diabetes" - Poster zur Webisode 1
Bildquelle: Abbott Diabetes Care

zuletzt bearbeitet: 14.05.2013 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.