Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 121113b

Was gibt es Neues in der Diabetesbehandlung?

2. Kaiserswerther Diabetes-Patiententag

Refereenten und Ausrichter Anlässlich des Weltdiabetestages veranstaltet das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie zusammen mit dem Deutschen Diabetes-Zentrum am 17. November 2012 den 2. Kaiserswerther Diabetes-Patiententag. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen neue Entwicklungen zur Behandlung der Diabetes-Erkrankung.

Gemeinsam mit dem Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) lädt das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie am 17. November 2012 zum 2. Kaiserswerther Diabetes-Patiententag ein. Anlass ist der diesjährige Weltdiabetestag, der drei Tage früher stattfindet.

Allein in Deutschland werden derzeit mehr als sechs Millionen Menschen mit Typ-2-Diabetes behandelt. Wesentliche Bestandteile der Behandlung sind regelmäßige körperliche Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und häufig eine medikamentöse Therapie. In den vergangenen Jahren haben viele Neuerungen die Diabetes-Therapie verbessert und vereinfacht. Diese Neuerungen stehen im Mittelpunkt des 2. Kaiserswerther Diabetes-Patiententages. Auf der Veranstaltung gehen Experten in ihren Vorträgen z. B. der Frage nach, ob die Medizin bereits so weit ist, jedem Patienten eine individualisierte Therapie anzubieten.

In einem weiteren Vortrag werden Diabetikerwarnhunde vorgestellt, die Personen mit Diabetes vor schweren Unterzuckerzungen bewahren sollen. Zudem wird die neue Initiative an Düsseldorfer Grundschulen "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." präsentiert. Mit der Initiative wird darauf hingewiesen, dass eine gesunde Lebensführung bereits im Kindesalter beginnen sollte.

Am Ende der Veranstaltung wartet auf die Teilnehmer ein gesunder Imbiss, der von den Handwerksbäckern Düsseldorf bereit gestellt wird. Mit einem Glücksrad-Gewinnspiel und weiteren Aktivitäten ist auch für die Kleinen gesorgt.

Der Patiententag findet statt am:

Samstag, 17. November 2012, 9.00 bis 13.30 Uhr
Theodor-Fliedner-Saal
Florence-Nightingale-Krankenhaus
Kreuzbergstraße 79, 40489 Düsseldorf

Die Teilnahme am 2. Kaiserswerther Diabetestag ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ddz.uni-duesseldorf.de.

Bildunterschrift: Einige Referenten und Ausrichter des 2. Kaiserswerther Diabetes-Patiententages
Bildquelle: Deutsches Diabetes-Zentrum

zuletzt bearbeitet: 13.11.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.