Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120711b

Stressfrei durch die Pubertät auch mit Diabetes

Pressemitteilung: diabetesDE

Nur noch wenige Restplätze beim Diabetes-Teen-Treff im August

Noch während der Schulferien in Berlin und Brandenburg findet vom 2. bis 5. August 2012 in diesem Jahr zum ersten Mal der von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe organisierte "Diabetes-Teen-Treff" für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren in der Alten Molkerei in Molkenburg (Sachsen-Anhalt) statt. Es gibt noch wenige Restplätze. Um Jugendlichen den Umgang mit ihrem Diabetes in der Pubertät zu erleichtern, stehen neben gemeinsamen Aktivitäten verschiedene Workshops auf dem Programm zu Themen, die junge Menschen mit Diabetes beschäftigen. Die Jugendlichen kochen gemeinsam mit den Betreuern, treiben Sport und haben viel Gelegenheit zu Gesprächen. So können sie gemeinsam Wege entdecken, mit dem Diabetes selbstbewusst erwachsen zu werden.

Die Pubertät ist eine schwierige Zeit, die durch Diabetes noch komplizierter wird. Körperliche Veränderungen führen zu Veränderungen auch im Stoffwechsel, eine wachsende Selbstständigkeit führt oft zu Spannungen mit den Eltern. Neue Themen wie Alkohol oder Sexualität werden plötzlich wichtig. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch mal über Probleme sprechen kann. Fast noch wichtiger für Jugendliche mit Diabetes ist der Austausch mit Gleichaltrigen, die vielfach auch vor denselben Problemen stehen.

Um für Jugendliche mit Diabetes einen Raum für ein solches Treffen zu schaffen, hat diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe den Diabetes-Teen-Treff ins Leben gerufen. Angesprochen sind all diejenigen, die Lust haben, Zeit mit Gleichaltrigen zu verbringen, die ebenfalls an Diabetes Typ 1 erkrankt sind.

Der Treff findet dieses Jahr zum ersten Mal statt, vom 2. bis 5. August 2012 (letzte Woche Sommerferien Berlin und Brandenburg). Teilnehmen können alle Jugendlichen mit Diabetes Typ 1 im Alter von 14 bis 17 Jahren. Interessenten können sich online anmelden unter http://www.diabetesde.org/spenden/projekte/diabetesteentreff/.

Unterstützt wird der Teen-Treff von Abbott Diabetes Care, die die Produktion eines gemeinsamen Filmes sponsern. Die jugendlichen Teilnehmer können sich entscheiden, vor oder hinter der Kamera zu agieren. Der Film wird später auf YouTube und Websites zu sehen sein und ausschnittweise bei der diesjährigen Diabetes-Charity-Gala vorgestellt werden.

Um den Teen-Treff für die Familien der Jugendlichen bezahlbar zu machen, unterstützt diabetesDE das Projekt aus Spendengeldern. So müssen die Familien lediglich eine Selbstbeteiligung von 100 Euro (Mitglieder diabetesDE) bzw. 150 Euro (Nichtmitglieder) zahlen.

zuletzt bearbeitet: 11.07.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.