Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 111111e

Neuer Vorstand für diabetesDE

Pressemitteilung: diabetesDE

Professor Danne als Vorstandsvorsitzender bestätigt

Im Rahmen der DDG Herbsttagung in Berlin wurde heute in der Delegiertenversammlung der gemeinnützigen Gesamtorganisation diabetesDE satzungsgemäß ein neuer Vorstand für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt. Wahlberechtigt waren 73 Delegierte, von denen 67 anwesend waren beziehungsweise ihre Stimme übertragen hatten. Gewählt wurde ein neuer siebenköpfiger Vorstand mit zwei Vertretern aus der Gruppe der Ärzte/Wissenschaftler, zwei Vertretern aus der Gruppe der Berater/Behandler und drei Vertretern aus der Gruppe der Betroffenen.

Professor Dr. Thomas Danne (Gruppe Ärzte/Wissenschaftler) wurde als Vorstandsvorsitzender bestätigt, seine beiden Stellvertreter wurden neu in den Vorstand gewählt: Medizinpädagogin und Diabetesberaterin Dr. Nicola Haller aus der Gruppe der Berater/Behandler und der Diabetologe Dr. Christian Berg aus der Gruppe der Betroffenen. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden der niedergelassene Diabetologe Dr. Jens Kröger (Ärzte/Wissenschaftler), der Diabeteswissenschaftler Jens Hecht (Berater/Behandler) sowie die Betroffenen Albert Pollack und Alois Michel gewählt.

Der siebenköpfige Vorstand hat satzungsgemäß die Möglichkeit, bis zu vier weitere Vorstandsmitglieder mit einer bestimmten Expertise zu kooptieren. Zwei wurden unmittelbar nach der Vorstandswahl kooptiert: Für den Bereich Wissenschaft Professor Dr. Dr. Hans-Georg Joost, für den Bereich Finanzen Professor Dr. Thomas Haak.

Aus dem alten diabetesDE Vorstand stellten sich nicht mehr zur Wahl: Michaela Berger, Elisabeth Schnellbächer und Dr. Hans-Martin Reuter. Allen dreien wurde aufrichtig für ihre dreijährige Vorstandsarbeit gedankt.

"Ich freue mich sehr über die Zusammensetzung des neuen Vorstands: einerseits haben wir mit jungen Kollegen frischen Wind bekommen, andererseits haben wir durch die neue Verteilung eine deutliche Stärkung der Betroffenenseite erreicht. Wir freuen uns gemeinsam auf vier weitere spannende Jahre, um die Ziele von diabetesDE umsetzen zu können", kommentierte Professor Danne die Wahl.

zuletzt bearbeitet: 11.11.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.