Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 111026b

Doktorarbeit zu Nahrungsaufnahme, Körpergewicht und Blutzuckerspiegel ausgezeichnet

Pressemitteilung: Körber-Stiftung

Bundestagspräsident verleiht den Deutschen Studienpreis

Bundestagspräsident Norbert Lammert verleiht am Dienstag, den 8. November, ab 19.00 Uhr in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin den Deutschen Studienpreis. Die Körber-Stiftung vergibt die Auszeichnung für exzellente Dissertationen, die zugleich von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung sind. Eine Nachwuchswissenschaftlerin und zwei junge Forscher nehmen die drei mit je 30.000 Euro dotierten ersten Preise entgegen.

Sektion Sozialwissenschaften: Die Politologin Katrin Kinzelbach, deren Doktorarbeit an der Universität Wien entstanden ist, untersuchte den streng vertraulichen Menschenrechtsdialog zwischen der EU und China. Kinzelbach führte weltweit Interviews mit Diplomaten und wertete vertrauliche Protokolle aus. In ihrer Analyse zeigt sie, dass der Weg der "stillen Diplomatie" gescheitert ist und macht Vorschläge, wie die EU ihrer Menschenrechtspolitik gegenüber China Nachdruck und Wirkung verleihen könnte.

Sektion Geisteswissenschaften: Der Jurist Moritz Renner, der an der Universität Bremen promovierte, überzeugte die Juroren mit der Analyse eines globalen Trends: Private Schiedsgerichte ersetzen im internationalen Wirtschaftsverkehr zunehmend staatliche Gerichte und schaffen ein eigenes transnationales Recht. Wie Renner zeigt, berücksichtigen diese Rechtsregimes entgegen allen Befürchtungen durchaus auch Gemeinwohlbelange.

Sektion Natur- und Technikwissenschaften: Der Molekularbiologe Bengt-Frederik Belgardt, der seine Doktorarbeit an der Universität zu Köln vorgelegt hat, wies nach, welche molekularen Signalwege im Gehirn Nahrungsaufnahme, Körpergewicht und Blutzuckerspiegel regulieren. Seine Erkenntnisse bieten neue Ansatzpunkte für Therapien gegen die Volkskrankheiten Diabetes mellitus und Adipositas (starkes Übergewicht).

Sechs weitere Forscherinnen und Forscher erhalten einen zweiten Preis.

Diese Pressemitteilung wurde über den - idw - versandt.

zuletzt bearbeitet: 26.10.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.