Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110224

Diabetes im Klassenzimmer

Das Projekt wird fortgesetzt

Jetzt ist es soweit, das Projekt "Diabetes im Klassenzimmer" wird nicht nur einfach weitergeführt, sondern erweitert. Aufgrund der großen Nachfrage, haben wir uns entschieden, das Projekt im Jahr 2011 von vier auf acht Termine zu verdoppeln.

Das bisher in Deutschland einmalige Projekt "Diabetes im Klassenzimmer" des Deutschen Diabetikerbundes Landesverband Berlin (DBB) ist im August 2010 in Berlin gestartet. Es ermöglicht Berliner Grundschullehrerinnen und -lehrern, Erzieherinnen und Schulhelfern sich im Umgang mit Kindern mit Diabetes mellitus durch Experten fortzubilden.

Vermittelt werden ihnen dabei die Besonderheiten des Krankheitsbilds Typ-1-Diabetes und mögliche akute Komplikationen, wie Hypoglykämien. Auch das Verhalten in Notsituationen wird geübt. Gleichzeitig erhalten die Lehrer Handlungs­anweisungen, wie sie mit betroffenen Kindern im Unterrichtsalltag, aber auch bei Sondersituationen umgehen sollten. Dazu gehören die Teilnahme von Diabetikern an Sportveranstaltungen, Klassenfahrten oder Geburtstagsfeiern.

Mindestens 15.000 Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre leiden in Deutschland an Typ-1-Diabetes. In Berlin sind schätzungsweise 1.300 schulpflichtige Kinder von der Erkrankung betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 24.02.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.