Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2010 > 100413

Roche erwirbt Medingo Ltd. und stärkt ihre Position im wachsenden Markt der Insulinpumpensysteme

Pressemitteilung: Roche-Gruppe

Die Medingo Ltd. Patch-Pumpe ist noch nicht auf dem Markt erhältlich

Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) und Elron Electronics Ltd. (TASE:ELRN) gaben heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekannt, nach der Roche 100 % an der Medingo Ltd. erwerben wird, einem Tochterunternehmen im Mehrheitsbesitz der Elron-Gruppe. Medingo Ltd. befasst sich mit der Entwicklung und Vermarktung einer teilweise wiederverwendbaren Insulinpflasterpumpe. Gemäß der Vereinbarung wird Roche den Aktionären von Medingo Ltd. eine Sofortzahlung von 160 Millionen US-Dollar sowie bis zu 25 % der Sofortzahlung als erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen leisten.

Daniel O'Day, Chief Operating Officer Roche Diagnostics: "Diabetes hat sich zu einer wahren Epidemie entwickelt, von der weltweit über 285 Millionen Menschen betroffen sind. Roche Diabetes Care, ein weltweit führender Anbieter von Systemen zur Blutzuckerüberwachung und Insulinverabreichung, hat sich das Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Menschen mit Diabetes zu verbessern. Mit dieser Übernahme erweitern wir unser Portfolio von innovativen Technologien zur Insulinverabreichung und stärken unsere Position als ein führender Anbieter im Diabetesgeschäft".

Die neue Mikropumpe von Medingo Ltd. besteht aus zwei Teilen: einer kleinen Pflasterpumpe und einer Fernsteuerung zur diskreten Insulinabgabe. Sie bietet die Funktionen einer herkömmlichen Insulinpumpe zusammen mit allen Vorteilen der innovativen schlauchlosen Pflasterpumpentechnologie. Produktmerkmale wie das Verabreichen eines Insulin-Bolus direkt von der Pflasterpumpe - ohne Fernbedienung - sowie die Möglichkeit, die Pumpe vorübergehend von dem Pflaster abzunehmen, mit dem sie auf der Haut befestigt ist, um sie anschließend wieder dort anzulegen, bieten Anwendern von Insulinpumpen erhöhten Komfort.

Die Medingo Ltd. Patch-Pumpe ist noch nicht auf dem Markt erhältlich; in einem nächsten Schritt werden die Produktionskapazitäten aufgestockt, um so die für 2012 erwartete weltweite Markteinführung vorzubereiten.

nach oben

Die Übernahme wird die Position von Roche Diabetes Care im schnell wachsenden Segment der Insulinverabreichungssysteme weiter stärken, dessen weltweites Marktvolumen 2009 auf 1,6 Milliarden Franken geschätzt wurde. Während bereits der Gesamtmarkt sehr schnell wächst, sind die Erwartungen für das Wachstum des Pflasterpumpen-Segments noch höher.

Zvika Slovin, Co-CEO von Elron Electronic Industries Ltd.: "Das Schicksal von Diabetes-Patienten liegt Medingo Ltd. seit der Gründung des Unternehmens am Herzen. Deshalb freuen sich Medingo Ltd. und seine Aktionäre, mit Roche einen überaus starken und finanzkräftigen Partner gefunden zu haben, um den Erfolg der Produkte sowie der Forschung und Entwicklung von Medingo Ltd. langfristig sicherzustellen".

Roche Diabetes Care entwickelt und vermarktet innovative Lösungen im Bereich der Insulinpumpen, die sich auch dadurch auszeichnen, dass sie die Blutzuckermessung, das Diabetesdatenmanagement sowie eine personalisierte Insulinverabreichung verbinden und integrieren. Als Beispiel für diese neue Art von integrierten Produktlösungen hat das Unternehmen vor kurzem das Accu-Chek Combo System mit grossem Markterfolg in Europa eingeführt. Dieses System ermöglicht eine effizientere und komfortablere Insulinpumpentherapie.

"Die Integration von Medingo Ltd. ist eine perfekte Ergänzung unseres bestehenden Produktportfolios im Bereich des Diabetesmanagements", so Burkhard G. Piper, Leiter Roche Diabetes Care. "Durch das Angebot einer innovativen Mikropflasterpumpe wird unsere Kompetenz im Bereich der integrierten Systeme zur Insulinverabreichung einem breiteren Spektrum von Menschen mit insulinpflichtigem Diabetes zugute kommen. Die grössere Auswahl an verfügbaren Systemen ermöglicht es, den unterschiedlichen individuellen Bedürfnissen besser gerecht zu werden".

Als Teil von Roche Diabetes Care wird Medingo Ltd. das Mirko-Pumpensystem weiterentwickeln und produzieren, um es in das Produktportfolio von Roche Diabetes Care für die Insulinverabreichung zu integrieren. "Da wir die Vision integrierter Diabetesmanagementlösungen für Insulinpumpenträger teilen, war Roche für uns der ideale Partner, um unsere Technologie zum Leben zu erwecken. Die Integration in die Roche Geschäftseinheit Diabetes Care bietet uns die Möglichkeit, unser innovatives Pflasterpumpensystem auf breiter Basis zusammen mit einem weltweit führenden Unternehmen zu vermarkten, das sein Wissen und seine starke Marktkompetenz einbringt," so David Vidan, General Manager Medingo Ltd.

Diese Transaktion steht unter dem Vorbehalt bestimmter Abschlussbedingungen wie etwa der Erteilung von Zulassungen. Die Zustimmung der Aktionäre von Elron oder Roche zum Vollzug der Transaktion ist nicht erforderlich.

nach oben

Über Elron

Elron Electronic Industries Ltd. (TASE: ELRN), ein Mitglied der IDB Holding Gruppe, ist ein Hochtechnologie-Unternehmen, dessen Aktien an der Tel Aviv Stock Exchange gehandelt werden. Die Elron-Gruppe umfasst ein vielfältiges Spektrum von börsennotierten und privaten Unternehmen, vor allem in den Bereichen Medizinprodukte, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Reinraumtechnologie. Zur Gruppe gehören neben etablierten Unternehmen, die führend in ihren Bereichen sind, wie zum Beispiel Given Imaging und bis vor kurzem NetVision, auch innovative junge Unternehmen mit Wachstumspotenzial in Israel und auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.elron.com.

Über Roche Diabetes Care

Roche Diabetes Care ist ein Pionier in der Entwicklung von Blutzuckerüberwachungssystemen und weltweit führend im Bereich der Diabetesmanagementsysteme und -dienstleistungen. Seit mehr als 35 Jahren ermöglicht die Marke Accu-Chek Menschen mit Diabetes ein möglichst normales und aktives Leben und versetzt Ärzte in die Lage, ihre Patienten optimal zu behandeln. Heute bietet die Accu-Chek-Produktfamilie Menschen mit Diabetes und medizinischen Fachkräften innovative Produkte und wirksame Lösungen für eine komfortable, effiziente und effektive Diabetesbehandlung. Das Portfolio umfasst Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpensysteme, Stechhilfen, Datenmanagementsysteme und Schulungsprogramme – für bessere medizinische Behandlungserfolge. Weitere Informationen finden Sie unter www.accu-chek.com.

Über Roche

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen, ist spezialisiert auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics. Als weltweit grösstes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs- und Stoffwechselkrankheiten und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche, ein Pionier im Diabetesmanagement, ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind das strategische Ziel der personalisierten Medizin von Roche. 2009 beschäftigte Roche weltweit über 80.000 Mitarbeitende und investierte fast 10 Milliarden Franken in die Forschung und Entwicklung. Der Konzern erzielte einen Umsatz von 49,1 Milliarden Franken. Genentech, USA, gehört vollständig zur Roche-Gruppe. An Chugai Pharmaceutical, Japan, hält Roche die Mehrheitsbeteiligung. Für weitere Informationen: www.roche.com.

Alle in dieser Mitteilung verwendeten oder erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt. Das Accu-Chek Combo Insulinpumpensystem hat noch keine Freigabe für die Vermarktung in den USA.

zuletzt bearbeitet: 13.04.2010 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.