Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090916

Weltmarktführer in der Diabetesversorgung engagiert sich in der Vorbeugung

Pressemitteilung: Novo Nordisk Pharma GmbH

Novo Nordisk erneut Hauptsponsor des Mainzer Gutenberg Marathons 2010

Start des Novo Nordisk Gutenberg Marathons Wie beim letzten Lauf ist der Weltmarktführer in der Diabetesversorgung auch beim 11. Gutenberg Marathon Mainz Titelsponsor und will durch sein Engagement auf die bedrohliche Ausbreitung von Diabetes und die Vorbeugung durch regelmäßige Bewegung hinweisen. Mit dem ganzheitlichen Konzept "Changing Diabetes" bekämpft das dänische Unternehmen mit Deutschlandsitz in Mainz die Stoffwechselkrankheit in allen Phasen -- auch schon im Vorfeld. Um hier ein Zeichen zu setzen, liefen beim letzten Mal rund 100 Mitarbeiter einen Halbmarathon oder die ganze Strecke.

"Zahlreiche Städte organisieren Marathonläufe, aber in Mainz herrscht eine ganz besondere Atmosphäre und Stimmung", sagt Dr. Willi Schnopfeil, Director Public & Government Affairs bei Novo Nordisk. Schnorpfeil lief selbst den letzten Marathon -- zusammen mit ca. 100 Kollegen, die zum Teil aus Dänemark, Holland, Österreich und Italien angereist waren. Alle genossen es, sich von der Begeisterung des Mainzer Publikums mitreißen zu lassen. Mit ihren "Changing Diabetes"-Trikots waren sie laufende Botschafter und Vorbilder für einen gesunden Lebensstil.

Diabetes breitet sich dramatisch aus

"Mit unserem Engagement beim Novo Nordisk Gutenberg Marathon können wir gemeinsam mit der Stadt Mainz und dem Deutschen Leichtathletik-Verband unser Engagement in der Diabetes-Vorbeugung ausbauen", betont Schnorpfeil. "Noch immer wird die Bedrohung durch Diabetes unterschätzt -- er ist mittlerweile die Volkskrankheit Nummer eins, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit".

Offiziellen Schätzungen zufolge sind derzeit weltweit etwa 246 Millionen Menschen von Diabetes mellitus betroffen -- mit steigender Tendenz: So wird in den kommenden 20 Jahren wird mit einem Anstieg auf 350 Millionen gerechnet. Die Vision des dänischen Unternehmens lautet daher "Changing Diabetes -- Diabetes verändern".

Laufen als Vorbeugung -- und Therapie

"Insbesondere der Halbmarathon ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Menschen zur Bewegung zu motivieren und den Spaß am Laufen zu entdecken. Viel zu Wenige wissen, dass man mit einer guten Lebensführung und regelmäßiger Bewegung sein Risiko, an Diabetes Typ 2 zu erkranken, auf ein Minimum reduzieren kann."

Aber auch wer an Diabetes leidet, profitiert von regelmäßiger Bewegung -- und ist körperlich leistungsfähiger. Das bewies ein Projekt des Online-Portals www.wissen-gesundheit.de, das ebenfalls von Novo Nordisk unterstützt wurde. Bei dem "D-Run" trainierten zehn Menschen mit Diabetes, die zuvor fast keinen Sport betrieben hatten, unter der Leitung des ehemaligen Europameisters im Hürdenlauf Harald Schmid innerhalb eines halben Jahres auf den Halbmarathon.

Keiner wusste zuvor, ob sie dieser gewaltigen Herausforderung gewachsen sein würden. Doch am 10. Mai traten alle an -- und schafften es. Da das Projekt, das medizinisch von Oberarzt Dr. Felix Post von der Universitätsklinik Mainz betreut wurde, so erfolgreich war, sollen beim nächsten Novo Nordisk Gutenberg Marathon noch mehr Menschen D-Runner mit Diabetes mitlaufen.

"Die Verlängerung der Partnerschaft mit Novo Nordisk ist ein weiteres Ausrufezeichen im Hinblick auf die Qualität des Mainzer Marathons. Nachdem die sportliche Bedeutung im nunmehr vierten Jahr erfolgreich durch die Deutschen Meisterschaften des DLV unterstrichen wird, trifft das Engagement von Novo Nordisk den 'Mainzer Marathongeist'. Der Marathon in Mainz bereitet den Zuschauern und vor allem auch den Läufern Freude an der Bewegung und an sportlicher Leistung - es entsteht an der Strecke eine einmalige Interaktion zwischen Zuschauern und Aktiven.

Die Beteiligung des Unternehmens Novo Nordisk passt optimal zu dieser Symbiose und stellt darüber hinaus zugleich natürlich auch einen wichtigen Beitrag für die finanzielle Sicherung dieser Veranstaltung dar, die ohne jeglichen Zuschuss aus dem städtischen Haushalt gestemmt wird", begrüßt Sportdezernent Bürgermeister Norbert Schüler die weitere Kooperation des Weltunternehmens mit dem Marathon.

"Wir freuen uns natürlich sehr, wieder den Partner Novo Nordisk als Titelsponsor für den Gutenberg Marathon 2009 gewonnen zu haben", so Frank Kowalski, Mitglied der Geschäftsleitung des Deutschen Leitathletik-Verbands (DLV). "Die strategische Ausrichtung von Novo Nordisk in der Diabetes-Prävention deckt sich ausnahmslos mit den Inhalten im Breitensport des DLV. Wir sind uns gemeinsam mit der Stadt sicher, dass wir viel Freude an der Kooperation haben werden. Zudem werden wir vielen Menschen während der Marathonveranstaltung, aber auch darüber hinaus, Aufklärung über einen noch gesünderen Lebensstil geben können."

Changing Diabetes -- Diabetes verändern

Mit dem Novo Nordisk Gutenberg Marathon setzt das Unternehmen sein Engagement zu "Changing Diabetes -- Diabetes verändern" weiter fort. Mit zahlreichen Aktivitäten macht Novo Nordisk auf ungewöhnliche und eindrucksvolle Weise auf die Bedrohung durch Diabetes aufmerksam.

Weitere Informationen finden Sie unter www.novonordisk.de, www.diabetes.de und www.d-run.de.

Bildunterschrift: Start des Novo Nordisk Gutenberg Marathons
Bildquelle: Novo Nordisk

zuletzt bearbeitet: 16.09.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.