Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090908

Tag der offenen Tür am Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)

Finden Sie heraus, wie hoch ihr persönliches Diabetesrisiko ist

Am Donnerstag, den 24. September 2009 lädt das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) Jung und Alt zum Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 9:00 bis 11:30 Uhr erwartet das Institut über 400 Schüler und Lehrer aus Schulen der Umgebung. Ab 11:30 Uhr ist das Institut dann für alle interessierten Besucher bis 16:00 Uhr geöffnet.

In diesem Jahr bietet das DIfE wieder eine Reihe interessanter Kurzvorträge an, beispielsweise zu den Themen "Sind wir ausreichend mit den essentiellen Mineralstoffen Jod und Kalzium versorgt?", "Essen wir unsere Zukunft auf?" oder "Sinn und Unsinn von Diäten".

Daneben haben alle Besucher die Möglichkeit, Labore zu besichtigen, im Schülerlabor zu experimentieren, Erbsubstanz zu isolieren, ihren persönlichen Energiebedarf zu bestimmen oder ihren Geschmacks- und Geruchssinn zu testen.

An den Ausstellungsständen der einzelnen Abteilungen können sich Gäste mit Wissenschaftlern unterhalten und über interessante Themen der Ernährungsforschung informieren. Beispielsweise erfahren Besucher, welche Lebensmittel unerwartete Gefahren bergen oder wie viel Vitamine und Spurenelemente wir wirklich brauchen.

Zudem können Besucher testen, ob ihr Körper im Energiegleichgewicht i(s)st, ihren Körperfettgehalt bestimmen lassen, Bakterien genau "unter die Lupe nehmen" oder herausfinden, wie hoch ihr persönliches Diabetesrisiko ist.

Ein zusätzlicher Stand der Universität Potsdam informiert über den Bachelor- und Masterstudiengang Ernährungswissenschaft.

Zeit: Donnerstag, 24. September 2009, von 08:00 bis 11:30 Uhr reserviert für Schulen und angemeldete Besucher, von 11:30 bis 16:00 Uhr sind alle herzlich willkommen.
Ort: Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke
Arthur-Scheunert-Allee 114-116
14558 Nuthetal (OT Bergholz-Rehbrücke)

zuletzt bearbeitet: 08.09.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.