Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090714

Fette und Öle für eine gute Gesundheit

Pressemitteilung: basis GmbH

Ab sofort neue Produktlinie für Diabetiker und Menschen ab 50 erhältlich

Flasche mit Öl Die basis GmbH, Spezialist für gesunde innovative Fettrezepturen, bringt ab sofort ein neues Sortiment unter der Marke "basis" auf den Markt. Die Produktlinie wurde von führenden Ernährungswissenschaftlern speziell für die besonderen Stoffwechselbedürfnisse der Generation 50plus entwickelt, vor allem zur Ernährung bei Diabetes Typ 2 als Teil des Metabolischen Syndroms.

Viele Menschen sind verunsichert, wenn es um das Thema Fette geht. Sie wissen, dass falsche Fette, die über Jahre hinweg verzehrt wurden, maßgeblich an der Entstehung von Diabetes mit Übergewicht und koronaren Herzerkrankungen beteiligt sind – doch was sind "schlechte" und was "gute" Fette?

Der Organismus eines Heranwachsenden hat andere Bedürfnisse als der eines übergewichtigen Seniors. Aus diesem Grunde hat die basis GmbH unter der Dachmarke "basis - the better fat company" neben den bestehenden Produktlinien mct-basis-plus und Ceres MCT in fast zehnjähriger Forschungsarbeit die neue basis Produktlinie entwickelt, mit der ab Juni 2009 eine breitere Zielgruppe angesprochen wird.

Bis jetzt enthält das Sortiment zwei Speiseöle und ein Streichfett. Die Produkte bestehen aus einer neuartigen Fettsäurekombination, die den Stoffwechsel und die Zellfunktion, insbesondere die Insulinresistenz der Zelle, positiv beeinflusst und sich besonders zur Ernährung bei Diabetes Typ 2 mit Übergewicht und Bluthochdruck eignet.

"Wir haben die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, die es zum Thema 'Fette' gibt, in einem Produkt vereint", so Jens Bolms, Geschäftsführer der basis GmbH. "Unser Ziel ist es, in den nächsten Jahren eine komplette Ernährungslinie für die Zielgruppe 50plus auf den Markt zu bringen, die ganz besonders die speziellen Stoffwechselbedürfnisse dieser Generation berücksichtigt. Wenn Sie einem Diabetiker heute erzählen, dass er kein Zucker-, sondern ein Fettproblem hat, werden Sie oftmals auf Verwunderung stoßen. Das wird sich in den kommenden Jahren aber mit Sicherheit u.a. dank unserer neuen Produktlinie massiv ändern."

Innovative Fette und Öle zum Genießen

Die neuen basis-Produkte enthalten u. a. Raps-, Oliven-, Walnuss- und Sonnenblumenöl sowie wichtige Vitamine und Mineralstoffe - Inhaltsstoffe, die für eine gesunde Zellfunktion unabdingbar sind. Vor allem die steigende Zahl der Typ-2-Diabetiker profitiert von dem neuen Sortiment. In Deutschland werden bereits 7,2 Mio. Personen aufgrund von Diabetes behandelt. Im Jahr 2015 steigt die Zahl nach neuesten Schätzungen der WHO in Deutschland auf 23 Mio. Menschen an – das ist jeder vierte Bundesbürger – eine Zahl, die Ärzte und Krankenkassen in die Offensive drängt. Trotz ihrer Erkrankung möchten die Betroffenen genießen und nicht auf den guten Geschmack verzichten.

So setzen nur 10 bis 15 Prozent die Ernährungsratschläge des Arztes und der Diätberater um. Die Folgen sind massiv - nicht nur für das Gesundheitssystem. "Hier setzen wir an, denn unsere Produkte ermöglichen dem Diabetiker den Genuss, auf den er nicht verzichten möchte und damit steigern wir seine Motivation, sich gesund zu ernähren und der Diabetes den Kampf anzusagen", so Bolms abschließend.

Das neue basis-Sortiment verfügt über eine innovative sowie zum Patent angemeldete Rezeptur und wurde als "bilanzierte Diät" bestätigt. Ab sofort sind die Produkte über Reformhäuser, Apotheken und den Direktvertrieb erhältlich.

Bildunterschrift: Flasche mit Öl
Bildquelle: basis GmbH

zuletzt bearbeitet: 14.07.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.