Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090709b

Antwort auf die wichtigsten Fragen bei Diabetes-Risiko

Neuauflage WEGWEISER "Was tun, wenn der Verdacht auf Diabetes besteht?"

Titelbild des Wegweisers Ab sofort steht die völlig überarbeitete Broschüre "Was tun, wenn der Verdacht auf Diabetes besteht?" der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS) für jedermann zur Verfügung. Neben einem Risiko-Fragebogen mit Auswertung sind die Schritte vom Verdacht zur Diagnose dargestellt.

Die 12-seitige Broschüre der Diabetesstiftung DDS bietet anschauliche und verständliche Antworten auf Fragen wie "Diabetes - was ist das eigentlich?", "Diagnose Diabetes – was nun?" oder "Mit Diabetes leben - welche Experten helfen weiter?".

Enthalten ist außerdem der FINDRISK-Fragebogen mit acht Fragen und deren Auswertung, um einfach das individuelle mögliche Risiko abzuschätzen, innerhalb der nächsten zehn Jahre an Diabetes Typ 2 zu erkranken.

Ab sofort steht die Broschüre auf der Homepage www.diabetesstiftung.de zum Download bereit oder ist kostenlos zu beziehen über die E-Mail-Adresse info@diabetesstiftung.de oder die Telefon-Hotline 0180-5211234.

Bildunterschrift: Titelbild der Broschüre
Bildquelle: Deutsche Diabetes-Stiftung

zuletzt bearbeitet: 09.07.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.