Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090414

Kindermodelcasting zum Auftakt des Bayer Preises "Fine Star 2009"

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Larisa, Yannik und Olivia sind die Fine Star Kids 2009

Die drei Fine Star Kids 2009 Larisa, Yannik und Olivia Dank der Unterstützung durch Eltern, Ärzte und Betreuer sind die sieben-, elf- und vierzehnjährigen Gewinnerkinder starke Kids - trotz Diabetes! Gemeinsam mit Bayer Maskottchen Fine suchen sie bis 7. August kreative Kinderdiabetesprojekte, die auch anderen Kindern das Leben mit der Krankheit einfacher machen.

Die siebenjährige Larisa aus Elmshorn, der elfjährige Yannik aus Neumünster und die 14-jährige Olivia aus Wetzlar sind die "Fine Star"-Kids 2009. Zum Auftakt des Wettbewerbs für kreative Kinderdiabetes-Projekte hatte Bayer Diabetes Care im Januar zum bundesweiten Casting für Kinder mit Diabetes aufgerufen. Rund 50 junge Nachwuchs-Models zwischen vier und 17 Jahren hatten in ihren Bewerbungen beschrieben, was sie im Umgang mit dem Diabetes stark macht. Dazu schickten sie ihre "stärksten" Fotos. Da die Diagnose je nach Alter sehr unterschiedliche Herausforderungen mit sich bringt, achtete die Jury darauf, drei Kinder verschiedener Altersklassen auszuwählen.

Ende März durften die Gewinner Larisa, Yannik und Olivia ihre Koffer packen und mit ihren Eltern zu einem Profi-Fotoshooting nach Köln reisen, wo sie auch die "echte" Giraffe Fine im Kölner Zoo kennen lernten. Bei strahlendem Sonnenschein posierten sie für die diesjährige "Fine Star"-Ausschreibungsbroschüre. Jetzt hoffen die "Fine Stars" auf viele starke Bewerbungen zum Bayer Preis für kreative Kinderdiabetesprojekte, der mit 17.500 Euro dotiert ist. Unter dem Motto "Fine (macht) star(k)" sollen damit Initiativen und Projekte ausgezeichnet werden, die sich auf kreative Weise mit der Diagnose Kinderdiabetes auseinandersetzen und die jungen Betroffenen im Umgang mit ihrer Erkrankung stärken. Die Bewerbungsfrist läuft bis 7. August 2009.

Stark trotz Diabetes

Larisa, Yannik und Olivia sind, ebenso wie etwa 25.000 weitere Kinder in Deutschland, an Typ-1-Diabetes erkrankt. Sie und ihre Familien traf die Diagnose hart, und doch fühlen sie sich heute stark genug für ein "normales" Leben mit der Erkrankung. Wie groß die Bandbreite dessen ist, was Kindern das Leben mit dem Diabetes einfacher macht, zeigten die Bewerbungen zum Fine Star Casting. So erklärte Larisa, dass ihre Schwester Nele, die sie auch zum Fotoshooting mitbrachte, sie stark macht. Weil sie so gut Inline skaten kann und keine Angst vor Tieren hat, ist sie in den Augen ihrer kleinen Geschwister Heldin und Beschützerin zugleich. Yannik hingegen beeindruckte seine älteren Mitschüler, als er sich vor deren Augen Insulin in den Bauch spritzte: "Die haben ganz schön gestaunt!". Als Stürmer seines Fußballvereins hat er in diesem Jahr schon elf Tore geschossen, trotz Diabetes. Und wenn er mal Luft ablassen will, dann helfen ihm dabei auch seine Hobbys Skateboardfahren und Schlagzeugspielen. Olivia findet sogar, dass der Diabetes selbst sie stark gemacht hat - stark genug, um ein Fine Star zu sein! Sie weiß, dass sie mit ein wenig Unterstützung alles im Leben schaffen kann. Und von ihrer Kraft will sie auch anderen etwas abgeben: Als Golden Spirit Cheerleaderin unterstützt sie die Handball-Mannschaft des HSG Wetzlar.

Kreative Betreuungs- und Schulungsprojekte helfen und stärken

Nicht alle Kinder und Jugendlichen mit Diabetes erfahren den Rückhalt, um so stark zu sein wie Larisa, Yannik und Olivia. Schon den Allerkleinsten verlangt das Management der Erkrankung Selbständigkeit, Disziplin und Konsequenz ab. Auch deshalb sind sie, ihre Eltern und Geschwister mitunter von den Auswirkungen des Diabetes überfordert. Den Familien dabei zu helfen, ihre diabeteskranken Kinder und Jugendlichen auf ein selbstbewusstes und selbstbestimmtes Leben mit dem Diabetes vorzubereiten - das ist das Ziel des Fine Star 2009 unter dem Motto "Fine macht stark".

Bildunterschrift: Die drei Fine Star Kids 2009 Larisa, Yannik und Olivia
Bildquelle: Bayer HealthCare AG

zuletzt bearbeitet: 14.04.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.