Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2008 > 081124

Ein guter Zweck beflügelt

Pressemitteilung: Abbott Diabetes Care

Der große Schmetterlingspreis von Abbott Diabetes Care

Gewinner und Jury des großen Schmetterlingspreises von Abbott Am 22. November wurden in Wiesbaden die Gewinner des großen Schmetterlingspreises von Abbott Diabetes Care gekürt. Unter dem Motto "Ein guter Zweck beflügelt" startete Abbott Diabetes Care, einer der weltweit führenden Hersteller von Blutzucker-Messgeräten, in diesem Sommer eine groß angelegte Malaktion in Diabetespraxen und -kliniken.

Dort wurden für den guten Zweck viele Boxen mit Malblöcken und Buntstiften an kleine und große Diabetes-Patienten verteilt, die damit ihren ganz persönlichen Schmetterling kreieren konnten. Denn der Schmetterling von Abbott Diabetes Care symbolisiert, wie leicht das Leben trotz Diabetes sein kann: beispielsweise mit den FreeStyle® und Precision Blutzucker-Messgeräten, die mit der weltweit geringsten Blutmenge messen.

Auf Flügeln durch das ganze Jahr

Aus den zwölf schönsten Kunstwerken wurde der Abbott-Schmetterlingskalender für das nächste Jahr erstellt - als tägliche Erinnerung daran, dass man auch mit Diabetes ein beflügeltes Leben führen kann. Prämiert wurden die schönsten Bilder von einer Jury, vertreten durch Dr. Ralph Ziegler, niedergelassener Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Diabetologe DDG aus Münster und Schatzmeister der Arbeitsgemeinschaft für pädiatrische Diabetologie e.V. (AGPD), Dr. Horst Rütschle, niedergelassener Kinder- und Jugendmediziner, Diabetologe DDG, Kinderhämatologe und -onkologe aus Mutterstadt, Kerstin Walte, Diabetesberaterin DDG am Kinderkrankenhaus auf der Bult in Hannover und Dr. Andrea Horrichs, Geschäftsführerin von Abbott Diabetes Care.

Die ausgewählten "Künstler" erhielten für ihr Engagement und die kreative Idee einen der exklusiven gelben Schmetterlingskalender, in dem alle Gewinner auch namentlich genannt werden. Zusätzlich gab es für jeden noch ein extra Geschenk. Auf Schloss Vollrads wartete anschließend noch eine leckere Überraschung: alle Kinder durften dort in den Schlossküchen Diabetes gerechte Lebkuchen, Zimtsterne und Makronen unter Anleitung des Plätzchenbäckers Bernd Rassier backen - genau das Richtige in der Vorweihnachtszeit.

Ganz viel Einsatz für den guten Zweck

Für jedes eingesandte Schmetterlingsbild spendete Abbott Diabetes Care 50 Cent an die Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Diabetologie e.V., die sich besonders um die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes kümmert. Daher fördert der gemeinnützige Verein nicht nur die wissenschaftliche Tätigkeit und Zusammenarbeit der Experten auf diesem Gebiet, sondern auch die Wissensvermittlung an die Betroffenen und deren Umfeld. Das Anliegen dabei: Kinder und Jugendliche sollen sich die Freude und Leichtigkeit des Lebens bewahren.

Die wohltätige Aktion von Abbott Diabetes Care erhielt mit über 1.600 eingesandten Bildern eine hervorragende Resonanz. Abbott rundete den Betrag großzügig auf und spendete insgesamt 3.000 Euro an die Arbeitsgemeinschaft für pädiatrische Diabetologie e.V. Dr. Ziegler von der AGPD nahm den Scheck nach einer emotionalen Dankesrede entgegen.

Bei der Aktion durfte jeder mitmachen, der Lust hatte, einen Schmetterling zu malen. Die jüngste Gewinnerin war vier Jahre alt, die Älteste 43. Die große Preisverleihung mit Ausstellung der Gewinnerbilder veranstaltete Abbott in den firmeneigenen Räumen in Wiesbaden.

Bildquelle: Abbott Diabetes Care

zuletzt bearbeitet: 24.11.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.