Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2008 > 080327

"Herzensangelegenheiten"

Pressemitteilung: Kirchheim-Verlag

Denn Diabetes erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um ein Vielfaches

Es liegt uns im wahrsten Sinne des Wortes an selbigem: Die Gesundheit unseres Herzens. Mit dieser Materie beschäftigt sich das Titelthema der aktuellen Ausgabe der Monatszeitschrift "Diabetes Journal". Diabetes erhöht das Risiko eines Herzinfarktes, Schlaganfalls oder anderer Herzerkrankungen um ein Vielfaches.

Zudem ist aufgrund eventuell bestehender Nervenschädigungen bei Diabetikern eine normale Diagnosestellung oft nicht möglich, da zum Beispiel die "klassischen" Brustschmerzen nicht wahrgenommen werden können. Dr. Gerhard-W. Schmeisl, Diabetologe und Angiologe, beleuchtet ausführlich die Funktionen des Herzens, seine Schwachstellen sowie unterschiedliche Diagnose- und Behandlungsmethoden.

Über Diabetes zu reden ist eine Sache - Diabetes zu erleben eine ganz andere. Das mussten auch einige Diabetesberaterinnen im Rahmen ihrer Fortbildung erfahren. Eine Woche sollten sie als "Diabetiker" verbringen: Mit Blutzucker messen, "Insulin" (Kochsalzlösung) spritzen, BEs berechnen und allem, was ihre Patienten tagtäglich zu beachten haben. In der Reportage "Sieben Tage, sieben Nächte - mit Diabetes" berichtet eine der mutigen Probandinnen von ihren Aufgaben, Erlebnissen, Schwierigkeiten im Alltag und dem neu gewonnenen Verständnis für die Probleme ihrer Patienten.

Jeder zweite Erwachsene in Deutschland ist zu dick! Auch der Prozentsatz übergewichtiger Jugendlicher, und damit das Risiko für Typ-2-Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ist im letzten Jahrzent drastisch angestiegen. Dabei zeigt der Umsatz von 100 Millionen Euro, der 2006 mit Schlankheitspräparaten erzielt wurde, dass Abnehmen ein Herzenswunsch vieler Menschen ist.

Häufig jedoch scheitert der Kampf mit den Pfunden an der Fehleinschätzung des eigenen Energiebedarfs der Betroffenen sowie einseitiger und/oder falscher Ernährung in Kombination mit Bewegungsmangel. Für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme ist es wichtig, dass Kopf und Herz zusammen arbeiten. Realistische Ziele und eine praktikable Diät sind dabei unverzichtbar. Einen Leitfaden mit wertvollen Tipps für alle Lebensbereiche und leckere Rezepte gibt es in der Rubrik "Essen & Trinken" von Diätassistentin Kirsten Metternich.

zuletzt bearbeitet: 27.03.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.