Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 071112d

Zucker - na und?

Pressemitteilung: Süddeutscher Verlag

Mein Leben mit Diabetes

Neues Buch von Thomas Fuchsberger Volkskrankheit Zucker: Geschätzte 10 % der Bevölkerung in Deutschland teilen laut der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) das Schicksal der chronischen Stoffwechselkrankheit Diabetes - rund 350.000 Neuerkrankungen kommen jährlich hinzu. Die Betroffenen leiden an Symptomen wie starkem Durst, Heißhunger und Abgeschlagenheit. Wie man mit diesen und anderen Erscheinungen von Diabetes ein normales und auch uneingeschränktes Leben führen kann, zeigt Thomas Fuchsberger in seinem neuen Buch, das am 31. Oktober 2007 in der Reihe Erich Lejeune Edition Mensch bei Redline GmbH, einem Verlag der Unternehmensgruppe Süddeutscher Verlag, erschienen ist.

Der Sohn von Joachim "Blacky" Fuchsberger lebt seit seinem 20. Lebensjahr mit der Zuckerkrankheit, die ein hohes Eigenmaß an Disziplin bei Ernährung und Therapie im Alltagsleben unumgänglich macht. Doch hat Tommy Fuchsberger es geschafft, dass nicht die Krankheit ihn, sondern er die Krankheit kontrolliert. Diabetes gehört zu den Krankheiten, die nicht vollständig heilbar sind, doch ist sie durch eine regelmäßige Blutzuckerkontrolle und eine Diabetestherapie in den Griff zu bekommen. Dabei muss der Patient alle wesentlichen Therapiemaßnahmen in seinen Alltag integrieren, um ein beschwerdefreies Leben führen zu können.

Thomas Fuchsberger zeigt, dass ein Zuckerkranker keineswegs auf Reisen und Genuss verzichten muss. Nach Höhen und Tiefen, die die Krankheit mit sich bringt, hat er es geschafft, ein normales, ja sogar aufregendes Leben zu führen: Er bereist die Welt und bestreitet sogar Abenteuerurlaube. Im Gespräch mit Erich Lejeune zeigt er, wie er seinen Weg gefunden hat, ohne die Behinderungen der Zuckerkrankheit zu leben.

Für Millionen deutsche Diabetiker bedeutet das Buch eine neue Hoffnung im Kampf gegen den Zucker und auf dem Weg zu einem ganz normalen Leben. Das Nachwort dieses Ratgebers wurde verfasst von dem renommierten Diabetes-Spezialisten Professor Dr. Hellmut Mehnert, der für seine Verdienste in der Diabetologie bereits u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz, dem Bayerischen Verdienstorden und der höchsten Auszeichnung der deutschen Ärzteschaft, der Paracelsus-Medaille ausgezeichnet wurde.

Sein Motto im Kampf gegen den Zucker deckt sich mit der Intention des Buches: "Wir wollen den Diabetes beherrschen, der Diabetes soll nicht mehr uns beherrschen."

Bildunterschrift: Titelbild des Buches
Bildquelle: Süddeutscher Verlag

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 12.11.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.