Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 071012

Diabetes ist kein Zuckerschlecken!

Pressemitteilung: Neue Apotheken Illustrierte

Zum Weltdiabetestag starten Apotheken eine Aktionswoche zur Diabetesprävention

Am 14. November 2007 ist Weltdiabetestag. Anlass für die Apotheken in Deutschland, sich mit einer Aktionswoche zur Diabetesprävention bei Kindern und Jugendlichen zu engagieren. Darüber berichtet die "Neue Apotheken Illustrierte" in ihrer aktuellen Ausgabe vom 15. Oktober 2007. Die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände - koordiniert diese Aktion.

"Altersdiabetes" bei Kindern, das klingt zunächst wie ein Widerspruch. Doch kleine "Wonneproppen" laufen nicht nur Gefahr, sich dem Spott ihrer Altersgenossen auszusetzen, wenn sie im Sportunterricht keine gute Figur machen. Für sie steigt auch das Risiko, früh an einem Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Daher richten sich die Apotheken speziell an Kinder und Jugendliche und bieten ihnen verschiedene Tests an, um ihr persönliches Risiko zu ermitteln. Sie messen den Blutdruck, den Blutzucker und errechnen aus Körpergewicht und -größe den Body-Mass-Index, kurz BMI. Bei Erwachsenen liegt dieser Wert idealerweise zwischen 18,5 und 25. Für Kinder hängt er vom Alter ab. Der Apotheker kann ihn in Tabellen nachschlagen.

Bei einem Typ-2-Diabetes versagt die Bauchspeicheldrüse nach und nach. Anfangs steht bei dieser Diabetesform, die früher "Alterszucker" genannt wurde, ein Ernährungs- und Bewegungsprogramm an erster Stelle, dann folgen Tabletten und zum Teil auch Insulin. Jedes Jahr erkranken in Deutschland 360.000 Menschen neu an einem Typ-2-Diabetes, darunter hochgerechnet etwa 5.000 Kinder.

zuletzt bearbeitet: 12.10.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.