Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 070820b

Mit Diabetes schwungvoll starten

Lust auf Badminton?

Sport und Diabetes - ist das möglich? Ja, es ist sogar zu empfehlen. Regelmäßige Bewegung wirkt sich günstig auf den Blutzuckerspiegel und auf Risikofaktoren wie Bluthochdruck aus. Gleichzeitig reagieren die Körperzellen durch die Muskelarbeit wieder empfindlicher auf Insulin. Wie man leicht in Schwung kommt, verrät www.accu-chek.de.

Schwimmen oder doch besser Badminton spielen?

Menschen mit Diabetes stehen viele Sportarten offen. Wichtig ist, dass sie mit Spaß bei der Sache sind. Um herauszufinden, welcher Sport besonders gut passen könnte, bietet Accu-Chek einen Online-Sportartenberater an. Aus Informationen wie Trainingsziel und -dauer sowie Angaben zu Gewicht und Größe ermittelt das Tool Vorschläge für entsprechende Sportarten und stellt sie ausführlich vor.

Voll durchstarten oder erst einmal langsam anfangen?

Um sportlich erfolgreich am Ball zu bleiben, muss das Maß stimmen. Wer seinen Körper ständig überstrapaziert, verliert nicht nur die Lust an regelmäßiger Bewegung, sondern läuft sogar Gefahr, seine Gesundheit zu gefährden. Der Accu-Chek Online-Fitnesstypen-Test erstellt im Vorfeld ein individuelles Profil und schärft so den Blick für die persönliche Einstellung zum Sport.

Auch die richtige Vorbereitung will beim Sport gelernt sein. Mit welchen Warm-up-Übungen man sich gezielt auf eine bestimmte Sportart vorbereiten kann, zeigt das Tool Richtig aufwärmen. Einfach die gewünschte Sportart auswählen und das System empfiehlt Übungen für die verschiedenen Muskelbereiche, die zu einem individuellen Warm-up zusammengestellt werden können.

zuletzt bearbeitet: 20.08.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.