Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 060731

Bike&Win erfolgreich bei den Vattenfall Cyclassics

Pressemitteilung: DIABETESGATE

Diabetiker-Team fuhr beim Hamburger Jedermann-Radrennen für einen guten Zweck

22 Radsportler in leuchtend roten Bike&Win-Trikots gingen am gestrigen Sonntag beim Jedermann-Rennen der Vattenfall-Cyclassics in Hamburg an den Start. Über Wochen und Monate hatten die Diabetiker, Ärzte, Schwestern und weitere Unterstützer des Benefiz-Projekts auf diesen großen Tag hin trainiert. Sie machten das Rennen für sich und für zwei kinderdiabetologische Projekte zu einem vollen Erfolg.

Auf 6.300 Euro beläuft sich das vorläufige Spendenergebnis - denn 21 Starter kamen nach 100 Kilometern durch Norddeutschland glücklich im Ziel in der Hamburger Innenstadt an. Nur ein verletzungsbedingter Ausfall war zu beklagen. Die drei Euro pro gefahrenen Kilometer werden Dank Unterstützung von Sponsoren wie Bayer, Merck, Sanofi-Aventis, Novo Nordisk und der AOK Hamburg an die Projekte SeeYou und Dianiño ausgeschüttet. "Bike&Win - Entscheidendes bewegen" geht beim 24-h-Radrennen im September am Nürburgring in die zweite Runde.

Dann werden alle Cyclassics-Fahrer plus 30 weitere Hobbyradler auf die große Schleife in der grünen Hölle gehen. "Zum Kennenlernen und zwecks Fitnesscheck war dies der perfekte Vorlauf. Hamburg war toll - der Nürburgring wird noch eine Steigerung!" Ein erschöpfter Norbert Bastiné, Typ-1-Diabetiker, Sportler und als solcher Mitglied des Bike&Win-Teams, brachte es nach dem Rennen auf den Punkt.

Bike&Win ist ein Projekt von DIABETESGATE, dem DiabetesZentrumWandsbek und dem Verein Aktion Diabetes-Prävention.

zuletzt bearbeitet: 31.07.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.