Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 060612

DiabetesMARKT der DDS in Mannheim

Mehr als 30 Stände zur Diabetesinformation werden sich auf dem Paradeplatz verteilen

Die Rhein-Neckar-Metropole Mannheim ist Gastgeberin für den 15. DiabetesMARKT der Deutschen Diabetes-Stiftung. Die Veranstaltung unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Gerhard Widder findet am Samstag, den 24. Juni 2006, auf dem Paradeplatz statt. Der DiabetesMARKT ist mittlerweile eine Großveranstaltung von überregionaler Bedeutung, die Jahr für Jahr über 15.000 Besucher anlockt.

Mehr als 30 Stände werden sich auf dem Veranstaltungsgelände verteilen. Experten auf dem Gebiet Diabetes - aus Institutionen und Unternehmen - werden über moderne Therapiemodelle, vielfältige Diagnostikverfahren und sinnvolle Präventionsmaßnahmen den Besuchern Frage und Antwort stehen. Besonderen Anklang finden stets die verschiedenen kostenlosen Gesundheits-Tests: von Blutzuckertests über Blut- und Körperfettmessungen bis hin zu umfassenden Fuß-Untersuchungen.

Neben Gesundheits-Tests hat der diesjährige DiabetesMARKT folgende Schwerpunkte:

Als besondere Aktion startet auf dem DiabetesMARKT die ebay-Versteigerung eines funkelnagelneuen "smart fortwo§ - gesponsert von DaimlerChrysler - zu Gunsten eines Vorsorge-Projektes der DDS. Steigern Sie mit und helfen Sie so der Deutschen Diabetes-Stiftung!

Der DiabetesMARKT wird offiziell um 10 Uhr durch Oberbürgermeister Gerhard Widder eröffnet - mit Grußworten der Repräsentanten der wichtigsten Institutionen: Deutscher Diabetiker Bund (DDB), Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG), und Deutsche Diabetes-Union -(DDU) sowie des Vorsitzenden des Gastgebers DDS, Professor Dr. Rüdiger Landgraf.

Der DiabetesMARKT 2006 wird besonders unterstützt durch das Mannheimer Unternehmen Roche Diagnostics, Hersteller von Blutzuckermessgeräten und Insulinpumpen ("Accu-Check").

zuletzt bearbeitet: 12.06.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.