Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2004 > 040722

Mit dem BayRad auf Gesundheitskurs

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Das Fitnessgerät begleitet die traditionelle Bodenseefahrt des NAV-Virchow-Bundes

"Leinen los und Fahrt voraus!" heißt es am 24. Juli in Friedrichshafen, wenn Mitglieder des NAV-Virchow-Bundes vom Landesverband Baden-Württemberg und Gesundheitsexperten zu einer gemeinsamen Schifffahrt auslaufen.

Mit an Bord: Das BayRad, ein Fitnessgerät von Bayer HealthCare zur Diabetes-Prävention. Schwerpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Virchow-Bundes ist das geplante Präventionsgesetz der Bundesregierung. Denn zukünftig sollen vorbeugende Maßnahmen - neben Akutbehandlung, Rehabilitation und Pflege - fester Bestandteil des deutschen Gesundheitswesens sein.

Und damit liegt das BayRad ganz auf Kurs, denn es ist Kernelement einer bundesweiten Initiative mit dem Ziel, die Menschen für die Zivilisationskrankheit Typ-2-Diabetes zu sensibilisieren und so zur Prävention beizutragen. Bereits seit März macht Bayer HealthCare gemeinsam mit Kooperationspartnern, darunter die Deutsche Diabetes-Stiftung, die Deutsche Sporthochschule Köln und die Barmer Ersatzkasse, auf die rasch steigende Zahl von Typ-2-Diabetikern aufmerksam.

An rund 70 bundesweiten Standorten können die Menschen auf dem BayRad er-"fahren", wie sich Gesundheit und Vitalität erhalten lassen. Für jeden erradelten Kilometer spendet Bayer HealthCare am Jahresende 0,10 Euro zugunsten der Deutschen Diabetes-Stiftung.

Hintergrund der Aktion: In Deutschland gibt es zurzeit etwa acht Millionen Diabetiker, und täglich werden es mehr. Diese Entwicklung liegt hauptsächlich am heutigen Lebensstil, der durch Bewegungsmangel und Überernährung gekennzeichnet ist. Dabei ist Vorbeugen möglich: Kleine Verhaltensänderungen im Alltag, zum Beispiel mal mit dem Fahrrad fahren statt Auto oder Bus benutzen, können schon viel bewirken. Noch besser zur Diabetes-Prävention: Dreimal pro Woche dreißig Minuten Bewegung in Form von Radfahren, schnellem Gehen oder Schwimmen.

zuletzt bearbeitet: 22.07.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.