Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2004 > 040526b

Mobiles Datenmanagement für Blutzucker und Insulin

Roche Diagnostics stellt neue Datenmanagement-Software für Handheldcomputer vor

Datenmanagement-Software für Handheldcomputer In der Diabetesbehandlung weist der Trend auf die technische Zusammenführung bisher getrennter Teilbereiche: Blutzuckermessung, Tagebuch und Verlaufskontrolle sowie Systeme zur Insulinabgabe wachsen zusammen. Ein Beispiel hierfür ist eine Datenmanagement-Software für Handheldcomputer, die Roche Diagnostics zum 1. Juni 2004 in einer neuen Version einführt.

Der Name: Accu-Chek Pocket Compass 2.0. Das Neue: Mit ihrer Hilfe können erstmalig Blutzucker- und Insulindaten - ohne Kabel - via Infrarot-Schnittstelle aus den Blutzuckermesssystemen der Marke Accu-Chek und der Disetronic-Insulinpumpe "D-TRONplus" übertragen und kombiniert in graphischen Darstellungen ausgewertet werden. Damit ist das System nicht nur eine leistungsfähigere Alternative zum handschriftlich geführten Diabetes-Tagebuch. Insbesondere für Nutzer einer Disetronic "D-TRONplus" - Insulinpumpe verbindet das neue System die bisher getrennten Bereiche der Selbstkontrolle zu einer neuen Form des mobilen Diabetesmanagements.

Das Programm ist speziell für PalmOS-Betriebssysteme entwickelt worden und läuft problemlos auf den Modellen Sony Clié PEG-TJ25, PEG-UX50, PEG-NX73V sowie Palm M500 wie auch M515 und Tungsten T3 und Tungsten C. Die Software erlaubt die Verwaltung von 3.000 Tagebuch- und 6.000 Basalrateneinträgen. Darüber hinaus ist die einfache Eingabe und Speicherung von zusätzlichen Gesundheitsdaten wie Blutdruck-, Keton und HbA1c-Werten sowie besonderen Ereignissen wie etwa Erkrankungen möglich. Zur übersichtlichen Datenanalyse stehen 13 verschiedene, leicht verständliche Auswertungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Trendgrafiken, Zielerreichungs- und HbA1c-Grafiken zur Verfügung.

Die Software ist ab dem 1. Juni 2004 in Apotheken sowie dem Diabetes Fachhandel mit der unverbindlichen Preisempfehlung von Euro 14,90 erhältlich. Weitere Informationen unter www.accu-chek.de oder im Accu-Chek Kunden Service Center unter Tel. 0180-2000165, Mo.-Fr. von 8 bis 18 Uhr (6 Cent pro Gespräch).

Zu Roche und Disetronic:

Im Mai des vergangenen Jahres hatte Roche die Kernkompetenz "Insulinpumpen" von Disetronic in den eigenen Diabetes-Care-Bereich integriert. Ehemalige Disetronic- Mitarbeiter führen nun die Insulinkompetenz in einem eigenen Bereich fort, unter den etablierten Service- und Qualitätsstandards. Die neue Software Accu-Chek Pocket Compass 2.0 ist das erste Produkt der gemeinsamen Entwicklungsarbeit. Accu-Chek und D-TRONplus sind Marken eines Unternehmens der Roche Gruppe.

Bildunterschrift: D-TRONplus Sony Clié und Accu-Chek Compact.
Bildquelle: Disetronic/Roche Diagnostics

zuletzt bearbeitet: 26.05.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.