Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2003 > 030821

DIABASS: Universelle Software für Diabetiker

Pressemitteilung: mediaspects GmbH

Software-Update zur Dokumentation der Stoffwechseleinstellung bei Diabetes

Die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist eine der größten Zivilisationskrankheiten. Allein in Deutschland sind schätzungsweise cirka 5 Millionen Menschen - nahezu jeder 15. Bundesbürger - von der Krankheit betroffen. Wird die Erkrankung nicht richtig behandelt, so müssen die Patienten mit erheblichen Folgeschäden - Nierenschäden, Amputationen und Erblindung - rechnen.

Für eine optimale Therapie sollte dem behandelnden Arzt daher eine umfassende Dokumentation der Lebensführung bereitgestellt werden: das sogenannte 'Diabetes-Tagebuch' gibt Aufschluss über Blutzuckermessungen, Insulin- und Tablettenverbrauch sowie über konsumierte Mahlzeiten. Handschriftlich geführte Diabetes-Tagebücher sind vom Arzt oder Schulungspersonal jedoch nur unter relativ hohem Zeitaufwand zu interpretieren, zahlreiche therapierelevante Parameter lassen sich solchen Aufzeichnungen nicht oder nur unzureichend entnehmen.

Aus diesem Grund setzen bereits über 20.000 Diabetiker die Software DIABASS zur Dokumentation der Stoffwechseleinstellung ein: die hiermit erstellten Auswertungen und Druckberichte ermöglichen - im Vergleich zum handschriftlich geführten Papiertagebuch - dem Arzt einen deutlich schnelleren und besseren Einblick in die Stoffwechsellage. Besonders innovativ: mit dem passenden Verbindungskabel können Daten aus ALLEN gängigen Blutzuckermessgeräten sowie aus zahlreichen Blutdruckautomaten in DIABASS übertragen werden!

Pünktlich zu deren Erscheinungstermin gibt es nun auch eine Anbindung der brandneuen Blutzuckermessgeräte Ascensia CONTOUR (Bayer), GlucoMen PC (Menarini) und IME (IME GmbH). Und auch die innovativen Blutdruckmessgeräte(PZN: 1229615) 705IT bzw. RX-Genius von OMRON, die über einen Speicher von 28 bzw. bis zu 90 Werten verfügen, lassen sich ab sofort mit DIABASS auswerten.

Anwender von DIABASS können die Anbindung dieser Messgeräte kostenlos im Internet herunterladen (http://www.diabass.de).

DIABASS ist über Diabetes-Versandhandel und Apotheken (PZN: 1229615) zum Preis von 50 EURO erhältlich; weitere Informationen gibt es im Internet (http://www.diabass.de) oder direkt beim Hersteller mediaspects GmbH, Postfach 100501, 78467 Konstanz.

zuletzt bearbeitet: 21.08.2003 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.