Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2002 > 021115

Blutzuckermesswerte mobil managen

Pressemitteilung: Roche Diagnostics GmbH

Roche Diagnostics bietet erstes Diabetes Datenmanagementprogramm für Handheld Computer

Aus Business-Jacketts und Aktentaschen sind sie kaum noch wegzudenken, die praktischen kleinen Handheld Computer, mit denen sich Daten jederzeit und überall erfassen und verwalten lassen. Und was für Termine und Adressen im Allgemeinen gilt, das gibt es ab sofort auch für das Diabetes-Management. Eine intelligente Alternative zum handschriftlichen Diabetiker Tagebuch bietet das erste Diabetes-Datenmanagement-Programm für Handheld Computer. Sein Name: Accu-Chek® Pocket Compass.

Diese einfach zu bedienende Software von Roche Diagnostics ist speziell für PalmOS-Betriebssysteme entwickelt worden und läuft problemlos auf den meisten modernen Handheld Computern. Sie erlaubt nicht nur eine umfangreiche Erfassung und Verwaltung von bis zu 1.000 Blutzuckermessdaten.

Daneben stehen 15 verschiedene, leicht verständliche Auswertungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Trendgrafiken, Zielerreichungs-, Insulin- und HbA1c-Grafiken zur Verfügung. In der gewohnt einfachen Bedienung eines Handheld Computers lassen sich so über weite Zeiträume Verlaufsmuster in der Entwicklung der Blutzuckerwerte erkennen. Ein weiteres Plus: Nutzer des Blutzuckermessgerätes Accu-Chek® Compact können ihre Blutzuckermessdaten einfach über eine Infrarotschnittstelle in das Datenmanagement-Programm einspeisen.

Das Programm ist ab Anfang Oktober in Apotheken und im Diabetes-Fachhandel zum Preis von 24.90 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Weitere Informationen zum Thema Diabetes unter www.accu-chek.de.

zuletzt bearbeitet: 15.11.2002 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.