Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2002 > 020727

Die NovoAkademie: Wie sage ich's meinem Patienten?

Pressemitteilung: Novo Nordisk Pharma GmbH

Noch Plätze frei im Herbst

Gerade bei Menschen mit Diabetes spielt das persönliche Gespräch mit dem Arzt eine wesentliche Rolle: Denn trotz sehr guter Medikamente ist die Rate der Folgeerkrankungen nicht gesunken. Ein Grund könnte sein, dass der individuelle Patient und sein Verhalten in der therapeutischen Entscheidung zu wenig berücksichtigt wurden. Eine gut funktionierende Kommunikation zwischen Arzt und Patient kann diese Defizite abbauen und somit entscheidend zum Therapieerfolg beitragen.

Genau hier setzt die NovoAkademie an. Als Weiterbildungsveranstaltung für Ärzte gegründet, geht es neben medizinischer Fortbildung vor allem darum, Verständnis dafür zu vermitteln, wie Menschen mit Diabetes ihre Erkrankung erleben und darauf eingehen zu können. Beide Bereiche müssen besser als bisher verknüpft werden - im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation. Sie ist das Werkzeug, "die Basis für die Verständigung zwischen Arzt und Patient", wie Diplom-Psychologe Bernhard Kulzer, ein Referent der Veranstaltungsreihe, sie anschaulich bezeichnet.

Im ersten Teil des Workshops diskutieren namhafte Referenten wie Dr. Rolf Renner mit der Gruppe anhand eigener wie auch von Teilnehmern mitgebrachter Kasuistiken verschiedene Therapiemöglichkeiten des Typ-2-Diabetes und zeigen Lösungen auf. Ein professioneller Kommunikationstrainer vermittelt im zweiten Teil wichtige Techniken für eine effektive Kommunikation mit dem Patienten, und ein Psychologe schärft die Sensibilität für eine partnerschaftliche Patientenführung. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zur praktischen Einübung, so dass die Teilnehmer hilfreiche Anregungen und Tipps für die tägliche Praxis mitnehmen können.

Die Teilnehmerzahl pro Workshop, der mit 11 CME Punkten zertifiziert wird, ist auf 25 beschränkt. Die NovoAkademie-Veranstaltungen finden jeweils ab Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag in Mainz statt. Für Internisten, Praktiker und Allgemeinärzte sind folgende Termine noch frei:
am 20./21. September,
am 11./12. und 18./19. Oktober,
am 08./09. November und
am 06./07. Dezember.

Interessierte wenden sich für weitere Informationen an den Außendienst von Novo Nordisk oder direkt an Anette Weiskircher: E-Mail anwe@novonordisk.com, Fax 06131-903225.

zuletzt bearbeitet: 27.07.2002 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.