Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2002 > 020122

Dick macht krank - 75.000 Todesfälle jährlich durch Übergewicht

Gefährlich: Den Gürtel weiter schnallen

DIET: Eine ballaststoffreiche Kost mit einem Pfund Vollkornbrot, einem Pfund Obst sowie einem Kilogramm Gemüse, Salat und Kartoffeln täglich senkt gesund und dauerhaft das Gewicht und damit das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko.

Nur 15 Prozent der deutlich Übergewichtigen erreichen eine normale Lebenserwartung, denn sie erkranken vielfach häufiger an Bluthochdruck, erhöhten Blutfetten, erhöhtem Harnsäurespiegel sowie Diabetes mellitus und erleiden früher als Normalgewichtige einen tödlichen Herzinfarkt oder Schlaganfall, betont heute Sven-David Müller vom Deutschen Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik (D.I.E.T.) in Bad Aachen. Tipps für Übergewichtige geben die Berater des Instituts werktags kostenlos über den ernährungsmedizinischen Beratungsdienst, der werktags in der Zeit von 14:00 bis 17:30 Uhr unter der Telefonnummer 0241-4450600 erreichbar ist.

Die ballaststoffreichen Lebensmittel Obst, Gemüse, Salat, Hülsenfrüchte, Vollkornbrot und Vollkornprodukte, Naturreis oder Kartoffeln sind ein echter Gesundbrunnen und "Slimfood", betont Sven-David Müller. Die enthaltenen Ballaststoffe quellen im Magen-Darmtrakt mit Flüssigkeit auf, und das signalisiert den Rezeptoren des Magens Sättigung. Der natürliche Ballaststoff Zellulose hat eine effektive Sättigungsförderung, insbesondere vernetzte Zellulose, denn diese bleibt über viele Stunden im Magen. Das hilft Übergewichtigen, eine Reduktionskost durchzuhalten. In wissenschaftlichen Studien hat sich vernetzte Zellulose bestens in der Gewichtsreduktion bewährt, erläutert Müller. Neben Zellulose und ballaststoffreichen Lebensmitteln trägt jede Form der Bewegung zur Gewichtsreduktion bei, so Müller.

Der "dicke Bauch", genauer gesagt der Taillenumfang, gilt in der Ernährungsmedizin heute als Gradmesser des kardiovaskulären Risikos, betont DIET-Sprecher Sven-David Müller. Ideal ist der Taillenumfang bei Männern unter 94 Zentimetern und bei Frauen unter 80 Zentimetern, darüber steigt die Herzinfarkt- und Schlaganfallgefahr deutlich.

zuletzt bearbeitet: 22.01.2002 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.