Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Schwerpunktthemen > Komplikationen > Diabetisches Fußsyndrom > Weitere Infos

Weitere Informationen

Die Internationale Diabetesföderation (International Diabetes Federation, IDF) ist die einzige global agierende Organisation, die für Menschen mit Diabetes und alle mit ihrer medizinischen Versorgung Befassten eintritt. Ziel der IDF ist die weltweite Förderung der Diabetesprävention, -behandlung und -heilung. Als Dachorganisation für 185 Mitgliedsverbände weltweit setzt sich die IDF für die Belange von Millionen von Menschen mit Diabetes, ihren Familien, Gesundheitsdienstleistern und Spezialisten ein. Hierzu führt die IDF eine breite Palette von Aktivitäten und Maßnahmen durch, unter anderem die Schulung von Menschen mit Diabetes, Werbekampagnen und die Förderung der freien Zugänglichkeit von wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die Internationale Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß (International Working Group on the Diabetic Foot, IWGDF) ist eine weltweite Organisation, deren ursprüngliches Ziel die Etablierung eines international anerkannten Konsens' über den diabetischen Fuß war. Der "Internationale Konsens über den Diabetischen Fuß" (International Consensus on the Diabetic Foot) und die "Praxisleitlinien zur Behandlung und Prävention des diabetischen Fußes" (Practical Guidelines on the management and the Prevention of the Diabetic Foot) wurden 1999 veröffentlicht und seitdem in 25 Sprachen übersetzt. Die IWGDF wurde im Jahr 2000 offiziell als beratende Sektion der IDF anerkannt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die:

International Diabetes Federation
Executive Office
Avenue Emile de Mot, 19
B-1000 Brussels, Belgium
Telefon: +32-2-5385511
Fax: +32-2-5385114
E-Mail: info@idf.org
Internet: www.idf.org

International Working Group on the Diabetic Foot
E-Mail: info@iwgdf.org
Internet: www.iwgdf.org

zuletzt bearbeitet: 25.10.2005 nach oben

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Text "Diabetes and the foot - Extra Information" wurde im Auftrag des Diabetes-Portals DiabSite von Martina Koppelwieser übersetzt.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.