Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Schwerpunktthemen > Kinder > Aktionen > IDF-Broschüre > Seite 4

Stellen Sie Diabetes ins Licht

Blau leuchtende Monumente

Machen Sie mit beim diesjährigen Weltdiabetestag und tragen Sie dazu bei, den Diabetes weltweit in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken.

Wie? Es gibt viele Möglichkeiten zum Mitmachen:

Griechisches Parlament blau beleuchtet

Wie auch immer Sie sich entscheiden - wir bieten Ihnen die erforderlichen Hilfsmittel und Informationen unter www.idf.org/worlddiabetesday/activities/ oder www.diabsite.de.

Wie können Sie Diabetes ins Licht stellen?

Der Denkmal-Wettbewerb

Empire State Building in New York blau beleuchtet Im vergangenen Jahr kamen Diabetiker in aller Welt dem Aufruf nach, Kulturdenkmäler und Gebäude blau erleuchten zu lassen, um auf den Weltdiabetestag aufmerksam zu machen. Als strahlendes Zeichen der Hoffnung für Millionen Menschen mit Diabetes in aller Welt wurden 2007 insgesamt 279 Kulturdenkmäler beleuchtet. Eine vollständige Liste aller beleuchteten Monumente kann auf der englischsprachigen Internetseite zum Weltdiabetestag eingesehen werden. Mit Ihrer Hilfe wollen wir in diesem Jahr über 500 Gebäude und Sehenswürdigkeiten leuchten lassen. Weitere Informationen und Anleitungen, die Sie bei der Beleuchtung eines Monuments in Ihrer Nähe unterstützen sollen, finden Sie dort ebenfalls, oder auf Deutsch auch unter www.diabsite.de.

Holen Sie Politiker aus Ihrer Gemeinde ins Boot

Im vergangenen Jahr haben sich viele Privatpersonen und Organisationen eingebracht, indem sie auf kommunaler, regionaler und nationaler Ebene um offizielle Erklärungen zum Weltdiabetestag baten. Auf Ihre Anfragen hin haben zahlreiche Politiker in aller Welt Statements zum Weltdiabetestag abgegeben. Warum wenden nicht auch Sie sich an einen Vertreter Ihrer Gemeinde oder Stadt und bitten um eine offizielle Stellungnahme? Eine Unterzeichnung im Rahmen eines offiziellen Akts lässt sich darüber hinaus prima mit der offiziellen Beleuchtung eines Kulturdenkmals oder anderen Aktivitäten zum Weltdiabetestag verbinden.

Gemeinschaftliche Aktionen

In jedem Jahr gibt es rund um den Weltdiabetestag die zahlreiche Aktivitäten von Verbänden und Organisationen aus dem Diabetesbereich, Partnern aus der Industrie und engagierten Privatleuten. Weit verbreitet sind zum Beispiel Wanderungen, Fahrradtouren, Informationsveranstaltungen und Ausstellungen. Diese Aktivitäten können auch mit einer Beleuchtung und/oder einer offiziellen Unterzeichnung verbunden werden. Im letzten Jahr gab es auch eine Reihe von Aktionen, bei denen ein blauer Menschenkreis gebildet wurde. Diese Idee ist einfach umzusetzen und sorgt dennoch für viel Aufmerksamkeit. Auf der englischen Internetseite des Weltdiabetestags können Sie Ihre Ideen mit anderen teilen und Veranstaltung eintragen.

Einzelaktionen

In Ihrer Nähe gibt es keine Veranstaltung, aber Sie wollen trotzdem mitmachen? Dann beleuchten Sie doch einfach Ihr Haus oder Ihre Wohnung in blau oder zünden eine blaue Kerze zum Weltdiabetestag an!

Engagieren Sie sich für eine Veranstaltung oder ein Projekt, für das Sie gerne eine offizielle Weltdiabetestag-Anerkennung hätten? Dann könnten Sie ein offizieller "Weltdiabetestag-Freund" werden.

VW-Käfer in der Wüste Bis heute haben bereits zahlreiche Menschen ganz individuell ihre Unterstützung gezeigt, indem sie ihre Interessen und Aktivitäten genutzt haben, um der Weltdiabetestagkampagne eine öffentlichkeitswirksame Plattform zu verschaffen. So gibt es beispielsweise einen leidenschaftlichen Autofahrer, der mit seinem Weltdiabetestag-VW Motorrad mit blauem Kreis in der Wüste Käfer an Rennen teilnimmt, um auf diese Weise Aufmerksamkeit für das Thema Diabetes zu erreichen, und einen Motorrad-Crack, der die Wüste auf einem Weltdiabetestag-Bike durchquert. Auch Sie können Ihre Aktion für eine offizielle Weltdiabetestag-Anerkennung einreichen!

Auf welche Art auch immer Sie sich an der Kampagne beteiligen wollen, tragen Sie Ihre Aktion auf der Internetseite des Weltdiabetestages ein, damit wir sehen können, wie viele Menschen weltweit mitmachen.

Helfen Sie mit, Diabetes zum Leuchten zu bringen!

Inhaltsverzeichnis  - Seite: 1  - 2  - 3  - 4  - 5  - 6  - 7  - 8  - 9  - 10  - 11  - 12  - 13 

Autor: mk & hu; zuletzt bearbeitet: 17.10.2008 nach oben

Bildquelle: International Diabetes Federation
Bildunterschriften: Beleuchtete Gebäude sowie ein Motorrad und ein VW-Käfer mit Diabetes-Kreis: "PS-starke Diabetesaufklärung: die Weltdiabetestag-Freunde Desert Dingo und Youcef Cummings".

Die Broschüre wurde im Auftrag des Diabetes-Portals DiabSite von Martina Koppelwieser übersetzt. Die Urheberrechte liegen bei den Autoren und Fotografen.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.