Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 500 g Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 1/2 Glas trockener Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 100 g geriebener Bergkäse (50% F.i.Tr)
  • weißer Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 150 g Schmand oder extra saure Sahne
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Dabei gelegentlich durchrühren. Dann mit Wein ablöschen, die Knoblauchzehe hineindrücken und mit der Brühe auffüllen.

Die Suppe zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren, den Bergkäse hinzugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Suppe mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken und einige Minuten ziehen lassen. Den Schmand cremig rühren und unterziehen. Toastbrot rösten, würfeln und bei Tisch auf die Suppe geben. Die Zwiebelsuppe mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Pro Person:
408 kcal (1707 kJ); 11,9 g Eiweiß; 31,5 g Fett; 16,3 g Kohlenhydrate; 1,4 BE.

zuletzt bearbeitet: 21.10.2007 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.