Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Zimtsterne

Zimtsterne

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto
  • 3 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 1 gestrichener Teel. Zimt
  • 3 Tropfen Backöl (Bittermandel)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g gemahlene Haselnuss- oder Mandelkerne

Zubereitung

Das Eiweiß steif schlagen. Den Puderzucker sieben und löffelweise unter den Eischnee schlagen. Von dieser Masse 2 gut gehäufte Esslöffel beiseite stellen, damit werden die Sterne nachher bestrichen.

Die Sterne werden aus dem fertigen Teig ausgestochen. Zimt, Backöl und Vanillezucker unterrühren und die Hälfte der gemahlenen Haselnuss- oder Mandelkerne unter die Masse heben.

Von den restlichen Mandeln bzw. Haselnüssen noch so viel unterkneten, bis der Teig in seiner Konsistenz so beschaffen ist, dass er kaum noch klebt. Dann den Teig auf einer mit gemahlenen Haselnuss- oder Mandelkernen oder gesiebtem Puderzucker bestreuten Tischplatte den Teig circa 1/2 cm dick ausrollen und daraus Sterne ausstechen.

Vor dem Backen die Sterne mit Eischnee bestreichen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem zurückbehaltenen Eischnee bestreichen. Sollte der Einschnee sich nicht glatt auf die Sterne streichen lassen, so kann er mit etwas Wasser verrührt werden.

Backen: Strom 130-150° C, Gas Stufe 1-2, Zeit 20-30 Minuten. Die Zimtsterne sollen sich, wenn sie aus dem Ofen kommen, noch etwas weich anfühlen.

Die gesamte Menge Teig enthält:
2965 kcal; 42 g Eiweiß; 181 g Fett; 288 g Kohlenhydrate; 30 g Ballaststoffe; 24 BE..

Einfach - aber sehr lecker! Wiegen Sie alle Kekse aus und berechnen Sie dann die Nährwerte und BEs für eine kleine Portion. Die Nährwertangaben für das gesamte Rezept wurden freundlicherweise von den Experten der Praxis Dr. Kristina Pralle und Catrin Schäfer berechnet.

zuletzt bearbeitet: 09.12.2004 nach oben

Fotohinweis: Diabetes-Portal DiabSite.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.