Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Spaghetti-Omelette

Spaghetti-Omelette

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 200 g Spaghetti (z. B. 3 GLOCKEN)
  • 20 g Salz
  • 6 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g gekochter Spinat
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 30 g Parmesan
  • 100 g gekochter Schinken
  • 125 g Mozzarella (z.B. Zottarella)
  • 40 g Butter

Zubereitung

Die Spaghetti in 2 l kochendem, gesalzenen Wasser in 8-10 Minuten kernigweich kochen. In ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Die Eier mit Salz und Pfeffer gründlich verquirlen und den abgetropften, feingeschnittenen Spinat und die Petersilie hinzufügen. Die abgekühlten "al dente" gekochten Spaghetti und den Parmesan gründlich mit der Eiermasse vermischen. Die Hälfte der Butter in einer großen Eisenpfanne oder einer kunststoffbeschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Spaghetti-Eimasse hineingeben.

Den Schinken und den Mozzarella in Streifen schneiden und auf das Nudel-Ei-Gemisch in die Pfanne streuen. Mit der restlichen Omelette-Masse bedecken, braten lassen, bis sich eine braune Kruste gebildet hat und auf einen Teller gleiten lassen. Die restliche Butter in die Pfanne geben und die Omelette auch von der anderen Seite goldbraun braten. Sofort auftragen.

Pro Person:
531 kcal (2222 kJ); 34,1 g Eiweiß; 26,6 g Fett; 38,6 g Kohlenhydrate; 3,2 BE.

zuletzt bearbeitet: 11.01.2009 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, Zott.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.